07.01.2013 14:21
Bewerten
 (0)

ANALYSE: HSBC senkt Ziel für Eon auf 12 Euro - 'Underweight'

    LONDON (dpa-AFX) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Eon von 13,00 auf 12,00 (Kurs: 14,34) Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Das Geschäft in Russland sowie die Gasförderung seien im Zeitraum 2013 und 2015 die wichtigsten Wachstumstreiber des Energiekonzerns, schrieb Analyst Adam Dickens in einer Studie vom Montag. Die Expansion der Düsseldorfer im russischen Markt werde von den Anlegern noch zu wenig positiv bewertet. Eon Russia sei eines der effizientesten und profitabelsten Versorgerunternehmen in dem Land und werde besonders stark von der Liberalisierung des russischen Strommarktes profitieren.

 

    Allerdings dürften diese Wachstumstreiber nicht ausreichen, um den Rückgang im nordwesteuropäischen Geschäft sowie die Verwässerungseffekte aus Beteiligungsverkäufen von geschätzt acht bis neun Prozent auszugleichen. Im Rahmen der bevorstehenden Aktualisierung der künftigen Strategie dürfte Eon die reduzierten Ziele und die angekündigte Dividendenkürzung für 2013 bestätigen. Der Experte reduzierte die Gewinnmultiplikatoren.

 

    Entsprechend der Einstufung "Underweight" erwartet HSBC, dass der Aktienkurs innerhalb von zwölf Monaten mindesten fünf Prozentpunkte schlechter als der Markt abschneiden wird. Volatile Aktien dürften mindestens zehn Prozentpunkte schlechter abschneiden./edh/mis/rum

 

    Analysierendes Institut HSBC Trinkaus & Burkhardt.

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu E.ON AG (spons. ADRs)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu E.ON AG (spons. ADRs)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

EON Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Gewinn -- Dow Jones mit neuem Rekord -- Apple startet Verkauf der neuen iPhones - Ukraine bittet USA um Waffen -- Zalando will aus eigener Kraft wachsen -- Apple im Fokus

Euro legt zu. MIFA - Umsatz rückläufig. Handelsstart für Alibaba-Aktie erwartet. Daimler präzisiert Prognose. Solon beantragt erneut Insolvenz. Telekom baut Innovationsabteilung um - Hunderte Stellen fallen weg. Frankreich droht erneute Rating-Abstufung durch Moody's. Osram-Beschäftigte wehren sich gegen Stellenabbau.
Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings
Milliarden IPO: Kaufen Sie sich Alibaba-Aktien oder andere Produkte auf Alibaba?