26.11.2012 11:43
Bewerten
 (0)

ANALYSE: Kaufbereitschaft für Aktien weiter vorhanden - Sentix

    LIMBURG (dpa-AFX) - Die grundsätzliche Kaufbereitschaft für Aktien ist laut den Experten von Sentix weiterhin vorhanden. Zwar gebe es mit der stark steigenden Stimmung sowie den erhöhten Positionsrisiken auch Probleme. Bei den mittelfristigen Markterwartungen auf Sicht von sechs Monaten dürfte es aber "unter dem Strich dennoch einen weiteren Angriff auf das Jahreshoch geben", schrieb Analyst Manfred Hübner in einer aktuellen Studie.

 

    Mit Blick auf die unterschiedlichen Anlegerpositionierungen stellt Hübner fest, dass institutionelle Investoren Aktienpositionen aufbauen, während Privatanleger extrem zurückhaltend ausgerichtet seien. "Die gute Kursentwicklung kommt beim Publikum nicht an, so dass diese Anlegergruppe noch viel Raum für Aufstockungen hat", glaubt Hübner. Es müssten wohl erst Schlagzeilen von neuen Rekordhochs am Aktienmarkt auftauchen, damit Privatanleger "geweckt" würden.

 

    Der überraschende Anstieg des jüngsten Ifo-Index dürfte Hübner zufolge zumindest die Zweifel am Sentix-Konjunkturindex beseitigt haben. Davon werde auch die Aktienstimmung beflügelt.

 

    Sentix wertet seit 2001 wöchentlich Umfrageergebnisse zur Markteinschätzung unter privaten und institutionellen Investoren im Internet aus./ajx/rum

 

Heute im Fokus

DAX fester erwartet -- China-Börsen feiertagsbedingt geschlossen - Aufschläge in Japan -- Fed: Wirtschaftswachstum weiterhin überwiegend moderat -- Toshiba-Verlust sich offenbar bei 73 Millionen Euro

Volle Flieger: Easyjet erhöht Gewinnprognose. Ölpreise geben leicht nach. Schlappe für Allianz: Pimcos Top-Fonds fällt unter 100 Milliarden Dollar. ifo Institut: Ostdeutschland bleibt auch in Zukunft zurück. Barclays verkauft Portugal-Geschäft für 175 Mio Euro an Bankinter. IWF warnt vor wachsenden Risiken für Weltwirtschaft.
Welches Land hat die glücklichste Volkswirtschaft?

So plaziert sich Deutschland

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?