26.11.2012 11:43
Bewerten
 (0)

ANALYSE: Kaufbereitschaft für Aktien weiter vorhanden - Sentix

    LIMBURG (dpa-AFX) - Die grundsätzliche Kaufbereitschaft für Aktien ist laut den Experten von Sentix weiterhin vorhanden. Zwar gebe es mit der stark steigenden Stimmung sowie den erhöhten Positionsrisiken auch Probleme. Bei den mittelfristigen Markterwartungen auf Sicht von sechs Monaten dürfte es aber "unter dem Strich dennoch einen weiteren Angriff auf das Jahreshoch geben", schrieb Analyst Manfred Hübner in einer aktuellen Studie.

 

    Mit Blick auf die unterschiedlichen Anlegerpositionierungen stellt Hübner fest, dass institutionelle Investoren Aktienpositionen aufbauen, während Privatanleger extrem zurückhaltend ausgerichtet seien. "Die gute Kursentwicklung kommt beim Publikum nicht an, so dass diese Anlegergruppe noch viel Raum für Aufstockungen hat", glaubt Hübner. Es müssten wohl erst Schlagzeilen von neuen Rekordhochs am Aktienmarkt auftauchen, damit Privatanleger "geweckt" würden.

 

    Der überraschende Anstieg des jüngsten Ifo-Index dürfte Hübner zufolge zumindest die Zweifel am Sentix-Konjunkturindex beseitigt haben. Davon werde auch die Aktienstimmung beflügelt.

 

    Sentix wertet seit 2001 wöchentlich Umfrageergebnisse zur Markteinschätzung unter privaten und institutionellen Investoren im Internet aus./ajx/rum

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX deutlich im Minus -- Dow leichter -- Kein neues Sparkonzept aus Griechenland -- Schäuble gegen Schuldenschnitt -- ProSieben und Springer sondieren angeblich Fusion -- Airbus, AMD, Samsung im Fokus

Börsengang soll German Startups Group 62 Mio Euro bringen. Fitch: Griechen rutschen von Peripherie zum Ausgang. SGL stellt Stammgeschäft neu auf. Gabriel bringt möglichen Schuldenschnitt für Athen ins Spiel. Cancom-Aktie nach Kaufempfehlung fester. Börse in Athen bleibt bis einschließlich Mittwoch geschlossen.
Wer waren die Aktienstars des deutschen Technologieindex?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?