01.11.2012 15:19
Bewerten
 (0)

ANALYSE: Merrill Lynch senkt FMC auf 'Neutral' und Ziel auf 55 Euro

    LONDON (dpa-AFX) - Merrill Lynch hat die Aktien von FMC (Fresenius Medical Care) nach Zahlen von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 59,00 auf 55,00 (Kurs: 53,25) Euro gesenkt. Das dritte Quartal habe den zunehmenden Gegenwind für den Anbieter von Dialyselösungen in puncto Umsatz und Profitabilität unterstrichen, schrieb Analyst Ed Ridley-Day in einer Studie vom Donnerstag.

 

    Der Dialysemarkt biete zwar ein stetiges, langfristiges Wachstum. Nach dem schwachen Quartal stehe aber der Bewertungsaufschlag für die defensiven Eigenschaften der Aktie in Frage. Wegen der sich eintrübenden kurzfristigen Aussichten hält er fortan einen Abschlag gegenüber dem Sektor für gerechtfertigt. Negativ sei auch, dass sich die chancenreiche Einführung eines integrierten Pflegekonzepts in den USA verzögere. Diese werde sich möglicherweise nicht vor dem Jahr 2017 materialisieren.

 

    Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Merrill Lynch davon aus, dass der Wert der Aktie innerhalb der nächsten 12 Monate nach einer Bewertungsänderung sich kaum ändern oder nur leicht steigen dürfte./fri/tih/rum

 

    Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

 

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.

  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.01.2017Fresenius Medical Care HoldCommerzbank AG
11.01.2017Fresenius Medical Care HoldCommerzbank AG
10.01.2017Fresenius Medical Care overweightMorgan Stanley
09.01.2017Fresenius Medical Care HaltenDZ BANK
09.01.2017Fresenius Medical Care HaltenIndependent Research GmbH
10.01.2017Fresenius Medical Care overweightMorgan Stanley
09.01.2017Fresenius Medical Care buyCitigroup Corp.
04.01.2017Fresenius Medical Care overweightJP Morgan Chase & Co.
15.12.2016Fresenius Medical Care Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
14.12.2016Fresenius Medical Care overweightJP Morgan Chase & Co.
13.01.2017Fresenius Medical Care HoldCommerzbank AG
11.01.2017Fresenius Medical Care HoldCommerzbank AG
09.01.2017Fresenius Medical Care HaltenDZ BANK
09.01.2017Fresenius Medical Care HaltenIndependent Research GmbH
09.01.2017Fresenius Medical Care HoldWarburg Research
09.08.2016Fresenius Medical Care UnderweightBarclays Capital
10.05.2016Fresenius Medical Care VerkaufenDZ-Bank AG
09.05.2016Fresenius Medical Care UnderweightBarclays Capital
12.04.2016Fresenius Medical Care UnderperformJefferies & Company Inc.
04.03.2016Fresenius Medical Care VerkaufenDZ-Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX deutlich schwächer -- Asiens Börsen mehrheitlich fester -- Zalando erreicht erstmals Umsatzmilliarde im Quartal -- May kündigt laut britischen Medien harten Brexit an -- Beiersdorf im Fokus

Alstom steigert Umsatz im dritten Geschäftsquartal moderat. Eurokurs legt zu. Deutsch-italienischer Streit um Fiat Chrysler spitzt sich zu. Ölpreise geben etwas nach. Schäuble setzt auf freien Handel mit den USA. Italien wohl in Verhandlungen mit EU-Kommission über Staatsdefizit.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Aktien kann sich nicht jeder Investor leisten
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Umfrage

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat die Nato als obsolet bezeichnet. Halten Sie das Militärbündnis ebenfalls für überflüssig?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG 710000
Deutsche Bank AG 514000
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
E.ON SE ENAG99
Commerzbank CBK100
BMW AG 519000
BASF BASF11
Apple Inc. 865985
Allianz 840400
HUGO BOSS AG A1PHFF
Deutsche Telekom AG 555750
Nordex AG A0D655
Bayer BAY001
Deutsche Lufthansa AG 823212
Siemens AG 723610