03.01.2013 14:13
Bewerten
 (0)

ANALYSE: National-Bank hebt Infineon auf 'Kaufen' - Ziel auf 7,50 Euro

    ESSEN (dpa-AFX) - Die National-Bank hat Infineon (Infineon Technologies) von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und das Kursziel von 5,00 auf 7,50 (Kurs: 6,481) Euro angehoben. Die "eher positive Kursreaktion" auf den schwachen Jahresausblick seit November lasse darauf schließen, dass dieses Negativszenario auf dem Kursniveau bereits eingepreist gewesen sei, schrieb Analyst Steffen Manske in einer Studie vom Donnerstag. Der Halbleiterhersteller habe gute Chancen, schon bald wieder auf den Wachstumspfad zurückzukehren.

 

    Infineon könnte bereits im Geschäftsjahr 2012/13 den Margentiefpunkt erreichen, glaubt der Experte. Mittelfristig sei wieder ein Gewinn je Aktie (EPS) von 0,50 Euro erreichbar, woraus sich bei einem zugebilligten Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 15 das neue Kursziel ableite. Manske hob zudem die vergleichsweise hohe Nettoliquidität des Unternehmens positiv hervor.

 

    Gemäß der Einstufung "Kaufen" geht die National-Bank davon aus, dass die erwartete Wertentwicklung der Aktie in den nächsten sechs bis zwölf Monaten über dem Kursverlauf des Marktes liegt./gl/ag

 

    Analysierendes Institut National-Bank.

 

    

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Infineon Technologies AG

  • Relevant2
  • Alle3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Trotz höherer Dividende
Der Chiphersteller Infineon schaut nach einem Gewinnsprung im vergangenen Geschäftsjahr wie erwartet vorsichtig in die Zukunft.
06:58 Uhr
27.11.14
Infineon erwartet nachlassende Wachstumsdynamik (The Wall Street Journal Deutschland)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Infineon Technologies AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08:56 UhrInfineon Technologies buyUBS AG
27.11.2014Infineon Technologies HoldS&P Capital IQ
27.11.2014Infineon Technologies HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
27.11.2014Infineon Technologies kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.11.2014Infineon Technologies kaufenIndependent Research GmbH
08:56 UhrInfineon Technologies buyUBS AG
27.11.2014Infineon Technologies kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.11.2014Infineon Technologies kaufenIndependent Research GmbH
27.11.2014Infineon Technologies kaufenDZ-Bank AG
25.11.2014Infineon Technologies buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
27.11.2014Infineon Technologies HoldS&P Capital IQ
27.11.2014Infineon Technologies HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
27.11.2014Infineon Technologies HoldKepler Cheuvreux
27.11.2014Infineon Technologies HoldCommerzbank AG
26.11.2014Infineon Technologies NeutralJP Morgan Chase & Co.
31.07.2014Infineon Technologies UnderweightMorgan Stanley
25.07.2014Infineon Technologies VerkaufenBankhaus Lampe KG
24.04.2014Infineon Technologies VerkaufenBankhaus Lampe KG
08.04.2014Infineon Technologies UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
27.01.2014Infineon Technologies verkaufenBankhaus Lampe KG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Infineon Technologies AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Juncker will Italien und Frankreich nicht bestrafen -- Berlin und Paris für stärkere Regulierung von Internetfirmen -- Blackberry, E.ON im Fokus

Rubel fällt auf Rekordtief. Merck will bei Consumer Health Umsatzmilliarde knacken. Bahn vor Verhandlungen mit GDL kompromissbereit. Twitter-Finanzchef vertwittert sich erneut. Rosneft-Chef: Ölpreis von 60 Dollar möglich. Allianz vor Verkauf des Privatkundengeschäfts von Fireman's Fund?. Opec befeuert Ölpreisverfall.
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Diese Firmen investieren am meisten in Forschung und Entwicklung

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?