07.01.2013 11:19
Bewerten
 (0)

ANALYSE/Sentix: Gute Anlegerstimmung für deutsche und europäische Aktien

    LIMBURG (dpa-AFX) - Die Stimmung für deutsche und europäische Aktien ist gemäß den Experten von Sentix ausgesprochen gut. Ein Anstieg des Sentix Sentiment Index für den deutschen Aktienmarkt von 12 Prozent in der Vorwoche auf 32 Prozent dokumentiere die Erleichterung über ein temporäres Ende des US-Haushaltsstreits, schrieb Sentix-Geschäftsführer Patrick Hussy in einer aktuellen Studie. Die Anleger wüssten zwar, dass das Problem nur vertagt sei, ließen sich aber nicht von ihrem positiven Grundpfad abbringen.

 

    Viele Marktteilnehmer seien erst an diesem Montag aus ihrem Weihnachtsurlaub zurückgekommen und würden mit dynamischen Kursbewegungen aus den ersten Handelstagen konfrontiert. Die Aktienmärkte hätten sich mit einem Plus von zwei bis vier Prozent deutlich von der Nulllinie gelöst, der Bund-Future habe bereits einen ?Mini-Crash? hinter sich. Auf der Rentenseite entlade sich die hohe Anleger-Irritation, auf der Aktienseite katapultiere sich China in die Herzen der Anleger, schrieb Hussy. Ein Hinterherspringen der Weihnachtsurlauber sollte die Märkte aber nur kurzfristig stützen. "Aus einem schönen Jahresstart könnte dann schnell ein schwieriger werden. Unser bullisher Ausblick für Aktien in 2013 wird dadurch nicht getrübt", fügte der Experte hinzu.

 

    Sentix wertet seit 2001 wöchentlich Umfrageergebnisse zur Markteinschätzung unter rund 3.800 privaten und institutionellen Investoren aus dem In- und Ausland aus./edh/rum

 

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Verlust -- Dow schließt im Plus -- Tsipras will Übergangsfinanzierung -- Kein neues Sparkonzept aus Griechenland -- ProSieben, Axel Springer, Airbus, Samsung im Fokus

Tsipras will Übergangsfinanzierung durch Gläubiger. Eurogruppe will laut Tsakalotos Athen neue Chance geben. Deutsche Bank findet Postbank-Aktionäre mit 35,05 Euro pro Stück ab. Börsengang soll German Startups Group 62 Millionen Euro bringen. Fitch: Griechen rutschen von Peripherie zum Ausgang. SGL stellt Stammgeschäft neu auf.
Wer waren die Aktienstars des deutschen Technologieindex?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?