Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

03.12.2012 15:15

Senden

ANALYSE: Technisch steht der Dax 2013 vor einem positiven Aktienjahr

Commerzbank zu myNews hinzufügen Was ist das?


    FRANKFURT (dpa-AFX) - Dem deutschen Aktienindex Dax (DAX) könnte einer technischen Analyse der Commerzbank zufolge 2013 ein weiteres positives Aktienjahr bevorstehen. Im Fahrwasser der US-Börsen sollte sich der Dax nach oben entwickeln und dem Präsidentschaftswahlzyklus aus den USA folgen, schrieb Analyst Christoph Geyer in seiner Technischen Marktanalyse für das Aktienjahr 2013. Aus zyklischer Sicht verliefen Jahre nach der Präsidentschaftswahl an der Leitbörse in New York üblicherweise positiv.  Die zyklische Marktanalyse analysiert typische Muster, die sich auf verschiedenen Zeitebenen wie dem Jahresverlauf beobachten lassen.

 

    Beim Dax habe sich im langfristigen Chart ein Widerstand im Bereich von 8.150 Punkten gebildet, analysiert Geyer in seinem Jahresausblick. Der lange Aufwärtstrend sei beim Leitindex unverändert intakt. Sollte das kommende Aktienjahr wie von den Zyklen angedeutet positiv werden, dann müsse über einen Bruch dieses Widerstands und damit über neue absolute Höchstkurse nachgedacht werden. Soweit sei die Börse aber bislang noch nicht und für neue absolute Höchstwerte müssten die Märkte besonders viel Kraft aufbringen.

 

    Andererseits lägen die Hochs im Bereich 8.150 Punkte schon eine ganze Weile zurück, so dass nach Ansicht von Geyer an dem Widerstand nicht mehr mit größerer Abgabeneigung aus Altbeständen zu rechnen sein wird. Aus technischer Sicht verliert ein Widerstand oder auch eine Unterstützung - die ganz wesentlich aus Schieflagen von Anlegern  resultieren - über die Zeit an Bedeutung. So lautet das Fazit von Geyer mit Blick auf 2013: "Es ist noch zu früh, einen Bullen-Markt auszurufen, die Chance darauf besteht aber."/fat/ag

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
15.04.14Commerzbank SellUBS AG
11.04.14Commerzbank ReduceKelper Cheuvreux
07.04.14Commerzbank OutperformBNP PARIBAS
21.03.14Commerzbank overweightMorgan Stanley
19.03.14Commerzbank ReduceKelper Cheuvreux
07.04.14Commerzbank OutperformBNP PARIBAS
21.03.14Commerzbank overweightMorgan Stanley
13.03.14Commerzbank buySociété Générale Group S.A. (SG)
14.02.14Commerzbank kaufenExane-BNP Paribas SA
14.02.14Commerzbank kaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
28.02.14Commerzbank haltenNomura
26.02.14Commerzbank haltenGoldman Sachs Group Inc.
14.02.14Commerzbank haltenCredit Suisse Group
11.02.14Commerzbank haltenDeutsche Bank AG
10.02.14Commerzbank haltenIndependent Research GmbH
15.04.14Commerzbank SellUBS AG
11.04.14Commerzbank ReduceKelper Cheuvreux
19.03.14Commerzbank ReduceKelper Cheuvreux
07.03.14Commerzbank ReduceKelper Cheuvreux
28.02.14Commerzbank verkaufenBarclays Capital
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Commerzbank12,70
2,01%
Commerzbank Jahreschart

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen