05.03.2012 15:21
Bewerten
 (0)

ANALYSE: Warburg Research belässt QSC auf 'Buy' - Ziel 2,90 Euro

    HAMBURG (dpa-AFX) - Warburg Research hat QSC nach vorläufigen Zahlen für 2011 auf "Buy" mit einem Kursziel von 2,90 (Kurs: 2,40) Euro belassen. Die Eckdaten des auf Geschäftskunden ausgerichteten Telekom-Anbieters hätten seine Erwartungen insgesamt erfüllt, wenngleich die Unternehmensprognose für den freien Cashflow 2012 enttäuscht habe, schrieb Analyst Jochen Reichert in einer Studie vom Montag.

 

    Es sehe so aus, als könnten die Akquisitionen von QSC nicht so schnell wie erwartet in solide Cashflow-Lieferanten umgewandelt werden. Darüber hinaus stellten die fehlenden Cashflows des ehemaligen Netzwerkpartners Tele2 eine höhere Belastung dar als erwartet.

 

    Der Anlagehintergrund bleibe aber intakt: Ohne jegliches Wachstum nach 2012 und ohne einen steigenden freien Cashflow seien die Aktien unterbewertet. Sollte das Wachstum einsetzen, bestehe dagegen maßgebliches Kurspotenzial, so der Experte.

 

    Bei der Einstufung "Kaufen" handelt es sich bei Warburg Research um eine absolute Kaufempfehlung auf Sicht von zwölf Monaten./ajx/rum

 

    Analysierendes Institut M.M. Warburg.

 

Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu QSC AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.07.2014QSC HoldDeutsche Bank AG
04.07.2014QSC HoldWarburg Research
01.07.2014QSC NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.06.2014QSC HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.06.2014QSC buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.06.2014QSC buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.05.2014QSC buyClose Brothers Seydler Research AG
14.05.2014QSC buyCommerzbank AG
13.05.2014QSC overweightJP Morgan Chase & Co.
12.05.2014QSC buyCommerzbank AG
31.07.2014QSC HoldDeutsche Bank AG
04.07.2014QSC HoldWarburg Research
01.07.2014QSC NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.06.2014QSC HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.06.2014QSC HaltenBankhaus Lampe KG
14.05.2013QSC verkaufenHSBC
10.11.2011QSC underperformExane-BNP Paribas SA
12.08.2009QSC reduceCommerzbank Corp. & Markets
26.02.2009QSC sellCommerzbank Corp. & Markets
06.11.2008QSC underweightJP Morgan Chase & Co.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für QSC AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen