19.06.2012 09:23
Bewerten
 (0)

ProSiebenSat.1: Medienkonzern plant Fernsehkanal für Ältere

ARD/ZDF-Konkurrenz
Die Fernsehsendergruppe ProSiebenSat.1 Media AG plant einem Medienbericht zufolge einen fünften frei verfügbaren Fernsehkanal, der speziell auf Ältere zugeschnitten ist.
"Wir arbeiten an der Entwicklung eines neuen, frei empfangbaren Fernsehkanals. Konkret diskutieren wir über einen Sender für ältere Zielgruppen, die vom Werbemarkt immer stärker umworben werden", sagte Vorstandschef Thomas Ebeling dem "Handelsblatt" (Dienstagausgabe). "Wir wollen mit neuen Sendern natürlich neue Werbekunden erreichen. Das hat bereits mit Sixx bei Frauen sehr gut funktioniert. Das könnte auch mit einem Best-Ager-Kanal klappen, wenn man hier einen besonderen inhaltlichen Akzent setzt", sagte der Manager.Aktie">ProSiebenSat1 mit seinen vier Sendern Sat.1, Pro Sieben, Kabel Eins und Sixx ausschließlich die Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen im Visier. Das werde sich künftig ändern. "Privatsender reflektieren die Alterspyramide unserer Gesellschaft", sagte Ebeling zur Begründung. Mit dem neuen Kanal für Ältere will der Münchener Konzern insbesondere ARD und ZDF wichtige Werbekunden wegnehmen. Bei den Öffentlich-Rechtlichen liegt der Altersdurchschnitt der Zuschauer bei rund 60 Jahren.

Unterföhring (www.aktiencheck.de

Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu ProSiebenSat.1 Media AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.08.2014ProSiebenSat1 Media buyCommerzbank AG
01.08.2014ProSiebenSat1 Media HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.08.2014ProSiebenSat1 Media buyKelper Cheuvreux
01.08.2014ProSiebenSat1 Media OutperformBNP PARIBAS
31.07.2014ProSiebenSat1 Media kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.08.2014ProSiebenSat1 Media buyCommerzbank AG
01.08.2014ProSiebenSat1 Media buyKelper Cheuvreux
01.08.2014ProSiebenSat1 Media OutperformBNP PARIBAS
31.07.2014ProSiebenSat1 Media kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
31.07.2014ProSiebenSat1 Media buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.08.2014ProSiebenSat1 Media HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.07.2014ProSiebenSat1 Media HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.06.2014ProSiebenSat1 Media NeutralCitigroup Corp.
02.06.2014ProSiebenSat1 Media HoldClose Brothers Seydler Research AG
09.05.2014ProSiebenSat1 Media HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
31.07.2014ProSiebenSat1 Media VerkaufenDZ-Bank AG
09.05.2014ProSiebenSat1 Media VerkaufenDZ-Bank AG
08.05.2014ProSiebenSat1 Media VerkaufenDZ-Bank AG
21.03.2014ProSiebenSat1 Media SellCitigroup Corp.
11.03.2014ProSiebenSat1 Media VerkaufenDZ-Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ProSiebenSat.1 Media AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen