19.06.2012 09:23
Bewerten
 (0)

ProSiebenSat.1: Medienkonzern plant Fernsehkanal für Ältere

ARD/ZDF-Konkurrenz
Die Fernsehsendergruppe ProSiebenSat.1 Media AG plant einem Medienbericht zufolge einen fünften frei verfügbaren Fernsehkanal, der speziell auf Ältere zugeschnitten ist.
"Wir arbeiten an der Entwicklung eines neuen, frei empfangbaren Fernsehkanals. Konkret diskutieren wir über einen Sender für ältere Zielgruppen, die vom Werbemarkt immer stärker umworben werden", sagte Vorstandschef Thomas Ebeling dem "Handelsblatt" (Dienstagausgabe). "Wir wollen mit neuen Sendern natürlich neue Werbekunden erreichen. Das hat bereits mit Sixx bei Frauen sehr gut funktioniert. Das könnte auch mit einem Best-Ager-Kanal klappen, wenn man hier einen besonderen inhaltlichen Akzent setzt", sagte der Manager.Aktie">ProSiebenSat1 mit seinen vier Sendern Sat.1, Pro Sieben, Kabel Eins und Sixx ausschließlich die Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen im Visier. Das werde sich künftig ändern. "Privatsender reflektieren die Alterspyramide unserer Gesellschaft", sagte Ebeling zur Begründung. Mit dem neuen Kanal für Ältere will der Münchener Konzern insbesondere ARD und ZDF wichtige Werbekunden wegnehmen. Bei den Öffentlich-Rechtlichen liegt der Altersdurchschnitt der Zuschauer bei rund 60 Jahren.

Unterföhring (www.aktiencheck.de

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu ProSiebenSat.1 Media AG

  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ProSiebenSat.1 Media AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.05.2015ProSiebenSat1 Media buyKepler Cheuvreux
09.05.2015ProSiebenSat1 Media buyCommerzbank AG
08.05.2015ProSiebenSat1 Media verkaufenDZ-Bank AG
08.05.2015ProSiebenSat1 Media kaufenIndependent Research GmbH
08.05.2015ProSiebenSat1 Media kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.05.2015ProSiebenSat1 Media buyKepler Cheuvreux
09.05.2015ProSiebenSat1 Media buyCommerzbank AG
08.05.2015ProSiebenSat1 Media kaufenIndependent Research GmbH
08.05.2015ProSiebenSat1 Media kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.05.2015ProSiebenSat1 Media buyNomura
08.05.2015ProSiebenSat1 Media Equal-WeightMorgan Stanley
07.05.2015ProSiebenSat1 Media HoldWarburg Research
07.05.2015ProSiebenSat1 Media HoldOddo Seydler Bank AG
07.05.2015ProSiebenSat1 Media HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.05.2015ProSiebenSat1 Media HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
08.05.2015ProSiebenSat1 Media verkaufenDZ-Bank AG
08.05.2015ProSiebenSat1 Media UnderweightBarclays Capital
07.05.2015ProSiebenSat1 Media VerkaufenDZ-Bank AG
07.05.2015ProSiebenSat1 Media SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.04.2015ProSiebenSat1 Media SellCitigroup Corp.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ProSiebenSat.1 Media AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr ProSiebenSat.1 Media AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt klar im Minus -- Dow moderat leichter -- Apple-Manager schürt Spekulationen über Auto-Pläne -- Milliardenfusion: Avago will Broadcom übernehmen -- Daimler im Fokus

US-Großbank JPMorgan streicht wohl bis 2016 weitere Arbeitsplätze. Google startet Bezahlsystem für Android-Smartphones. Betriebsräte der Deutschen Bank fordern Jains Rücktritt. Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage der A400M. Moody's: Grexit wäre nicht folgenlos - Portugal gefährdet.
Diesen Ländern wurde mit Schuldenschnitten auf die Beine geholfen

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?