08.12.2012 06:14
Bewerten
(1)

AUD/USD: China treibt den Australischen Dollar nach oben

EMFIS.COM - Das liegt an seiner Eigenschaft als beliebte Anlagewährung. Und dafür gibt es gute Gründe: Australien profitiert seit langem vom Aufschwung in China und in ganz Ostasien. Das Land versorgt die ganze Region mit Rohstoffen wie Eisen, Kohle und Industriemetallen, die für den Industrialisierungsprozess nötig sind. Für Australiens Regierung bedeutet dies aber nicht nur sprudelnde Einnahmen und solide Staatsfinanzen, sondern die Zinsen müssen auch relativ hoch liegen, um den Inflationsdruck durch das zuströmende Kapital einzudämmen. Und die hohen Zinsen sind es, die ausländische Anleger vor allem in den Aussie locken.


Notenbank senkt den Leitzins

Auch jetzt ist der Leitzins trotz der Senkung der Notenbank am 4. Dezember mit 3,00 Prozent immer noch einer der höchsten in den Industrieländern. Die Währung ist zwar hoch bewertet und weitere Zinssenkungen sind nicht ausgeschlossen, aber der Australische Dollar dürfte trotzdem in den nächsten Monaten stark gefragt sein. Das liegt vor allem an der derzeit in China festzustellenden Konjunkturerholung. Die Nachfrage nach Rohstoffen zieht wieder an. Die Aufwertung des Aussie wird sich daher fortsetzen, daran können auch die jüngsten Drohgebärden des Notenbankchefs, der auch eine direkte Intervention am Devisenmarkt nicht ausschließt, nichts ändern.


Fazit

Charttechnisch hat AUD/USD die seit Mitte 2011 bestehende Abwärtstrendlinie gebrochen und nimmt nun den Widerstand bei 1,0500 USD ins Visier. Die kurzfristige Aufwärtstrendlinie verläuft etwa bei 1,0400 USD. Bei einem deutlichen Bruch des Widerstands bei 1,0500 USD wird der Wechselkurs das Jahreshoch bei 1,0800 USD in Angriff nehmen.
 

Erfolgreiche Devisen-Trades wünscht

Ihre
Devisen-Trader Redaktion

http://www.devisen-trader.de
 
Der Devisen-Trader ist Deutschlands großer Devisen-Börsenbrief und liefert konkrete Empfehlungen für Optionsscheine, Hebelzertifikate und Forex-Trades.
Jetzt TESTEN: http://www.devisen-trader.de/abo.html
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Jungheinrich - Professioneller Hochstapler!

Intralogistik-Lösungen sind gefragt wie nie. Denn mit moderner Logistik-Infrastruktur lassen sich nicht nur erhebliche Kostensenkungen und Effizienzsteigerungen realisieren, sondern sie bildet die perfekte Ergänzung für "Industrie 4.0". Warum Jungheinrich eine der interessantesten Storys in diesem Segment bietet lesen Sie im aktuellen Anlagermagazin des Börse Stuttgart Anlegerclubs.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht leichter ins Wochenende -- US-Börsen schließen kaum verändert -- Trump kritisiert scharf deutschen Handelsbilanzüberschuss -- AIXTRON, GM, Manz, OPEC im Fokus

Chinesen genehmigen E-Auto-Projekt von VW. US-Wirtschaft startet besser ins Jahr als bisher gedacht. Bosch gerät wegen Daimler-Ermittlungen ins Visier der Justiz. Anleger greifen bei XING auf Rekordniveau weiter zu. Teslas Model 3 beschleunigt langsamer als BMW 300i.

Top-Rankings

KW 21: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
Berufe die auch eine Rezession überstehen
Welche bieten am meisten Sicherheit?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett aktuell im Depot
Die Top-Positionen von Warren Buffett (März 2017)
Bestbezahlte Praktikantenstellen
Welches Unternehmen bietet am meisten?
Metropolen der Superreichen
In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
Das verdienen die Chefs der Notenbanken
Wie hoch sind ihre Gehälter?
Aktion Frühjahrsputz: Die unsinnigsten Subventionen der Bundesregierung
So werden Steuergelder verschwendet
mehr Top Rankings

Umfrage

Der Bitcoin bleibt auf Rekordkurs und stieg erstmals über 2.000 US-Dollar. Haben Sie auch schon mal Geschäfte mit der Digitalwährung gemacht?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
BMW AG519000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Coca-Cola Co.850663
adidas AGA1EWWW
CommerzbankCBK100
Amazon.com Inc.906866
Siemens AG723610