13.11.2012 09:30
Bewerten
 (0)

Aareal Bank: Weiter auf Kurs im dritten Quartal, Jahresprognose bestätigt

Wiesbaden (www.aktiencheck.de) - Die Aareal Bank AG gab am Dienstag bekannt, dass sie auch im dritten Quartal 2012 auf Kurs geblieben ist und sich in einem anhaltend anspruchsvollen Marktumfeld weiterhin gut entwickelt hat.

Wie der Immobilienfinanzierer verkündete, lag das Konzernbetriebsergebnis bei 42 Mio. Euro und damit zwar unter dem sehr guten Wert des Vorjahreszeitraums (47 Mio. Euro), jedoch auf solidem Niveau. Der Konzerngewinn belief sich im dritten Quartal auf 22 Mio. Euro, nach jeweils 24 Mio. Euro im zweiten Quartal und im Vorjahresquartal.

"Auch im dritten Quartal blieben die Rahmenbedingungen außerordentlich herausfordernd. Vor diesem Hintergrund haben wir weiterhin vorsichtig agiert, gleichwohl aber sich bietende Marktchancen konsequent genutzt. Unser Neugeschäft haben wir planmäßig ausgeweitet, sind aber gleichzeitig in einem nach wie vor volatilen Umfeld aufmerksam geblieben und halten weiterhin liquide Mittel in größerem Umfang bei der Europäischen Zentralbank und der Bundesbank. Vor diesem Hintergrund sind wir mit der Ergebnisentwicklung auch im dritten Quartal sehr zufrieden", erklärte Dr. Wolf Schumacher, Vorstandsvorsitzender der Aareal Bank Gruppe.

Insgesamt erzielte die Aareal Bank Gruppe in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres ein Konzernbetriebsergebnis von 130 Mio. Euro (Vorjahr: 138 Mio. Euro). Unter Berücksichtigung von Steuern in Höhe von 33 Mio. Euro und Ergebnisanteilen Konzernfremder (15 Mio. Euro) betrug der auf die Gesellschafter der Aareal Bank AG entfallende Jahresüberschuss 82 Mio. Euro. Nach Abzug der Nettoverzinsung der SoFFin-Einlage verblieb ein Konzerngewinn von 67 Mio. Euro (Vorjahr: 69 Mio. Euro).

Trotz der weiterhin erheblichen Herausforderungen bestätigt die Aareal Bank ihre Prognose für das Konzernergebnis im laufenden Geschäftsjahr: Sie sieht weiterhin gute Chancen, im Gesamtjahr ein Konzernbetriebsergebnis zu erzielen, das nur leicht unter dem sehr guten Ergebnis des Vorjahres liegen dürfte.

Die Aktie der Aareal Bank verliert derzeit 1,51 Prozent auf 16,29 Euro. (13.11.2012/ac/n/d)

Nachrichten zu Aareal Bank AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aareal Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.05.2016Aareal Bank buyCommerzbank AG
13.05.2016Aareal Bank kaufenIndependent Research GmbH
12.05.2016Aareal Bank buyCommerzbank AG
12.05.2016Aareal Bank buyWarburg Research
11.05.2016Aareal Bank buyDeutsche Bank AG
17.05.2016Aareal Bank buyCommerzbank AG
13.05.2016Aareal Bank kaufenIndependent Research GmbH
12.05.2016Aareal Bank buyCommerzbank AG
12.05.2016Aareal Bank buyWarburg Research
11.05.2016Aareal Bank buyDeutsche Bank AG
10.05.2016Aareal Bank HaltenDZ-Bank AG
06.04.2016Aareal Bank HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.02.2016Aareal Bank HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
18.02.2016Aareal Bank HoldDeutsche Bank AG
25.01.2016Aareal Bank HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.11.2015Aareal Bank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.01.2015Aareal Bank SellSociété Générale Group S.A. (SG)
06.03.2014Aareal Bank SellSociété Générale Group S.A. (SG)
24.02.2010Aareal Bank verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.12.2009Aareal Bank neues KurszielMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aareal Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX schließt in der Gewinnzone -- Dow im Minus -- Infineon erwartet weiteres Wachstum in Asien -- Allianz denkt über Aktienrückkauf nach -- Brent-Rohöl über 50 Dollar

Philips streicht mit Börsengang der Lichtsparte 750 Millionen Euro ein. Spaniens Wirtschaftsminister erwartet keine EU-Strafen wegen Defizit. VW erwägt milliardenschweren Bau einer eigenen Batteriefabrik. Netflix plant Serie über 'El Chapo' - Anwalt droht mit Klage. Auch Porsche will Digitalgeschäft ausbauen. Zweitgrößtes US-IPO erfolgreich. Finanzermittler durchsuchen McDonald's. Ölpreise fallen. Heidelcement darf Italcementi unter Auflagen übernehmen. BMW-Chef will Vorstand umbauen.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?