Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyseRatingInsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

02.03.2013 12:00

Senden
€uro am Sonntag

ABGESTÜRZT

Daumen über Deutsche Bank gesenkt

Deutsche Bank zu myNews hinzufügen Was ist das?



Daumen über Deutsche Bank gesenkt
Deutsche Bank: Verkaufsempfehlung und Chefwechsel belasten den Aktienkurs der Deutschen Bank.

Die Aktien der Deutschen Bank haben am Freitag nach einer Verkaufsempfehlung von Goldman Sachs deutlich schwächer notiert. Die Titel notierten in einem ohnehin negativen Marktumfeld im Tagesverlauf bei minus fünf Prozent und waren größter Verlierer im DAX. Von den europäischen Insti­tuten dürfte die Bank am stärksten unter den schärferen Kapitalanforderungen in den USA leiden, urteilten die Goldman-Analysten.

Um die Anforderungen zu erfüllen, müssten die Frankfurter mehr als 13 Milliarden Dollar an ihren US-Ableger überweisen. Das würde die Kapitaldecke der Deutschen Bank außerhalb der USA deutlich schmälern und könnte den Druck erhöhen, sich frisches Kapital besorgen zu müssen. Goldman stufte die Bank von Halten auf Verkaufen herab.

Unterdessen wurde bekannt, dass der Chef der Kölner Privatbank Sal. Oppenheim, Wilhelm von Haller, ins Management der Konzernmutter Deutsche Bank wechselt. Der bisher bei Sal. Oppenheim für Anlagestrategie zuständige Vorstand Wolfgang Leoni werde am 1. April die Nachfolge von Haller antreten, teilte die Bank mit. Die Deutsche Bank hatte das kriselnde Traditionshaus nach der Beinahe-Pleite 2009 übernommen und von Haller als Sanierer entsandt. Sal. Oppenheim kämpfte sich seither mühsam in die schwarzen Zahlen zurück. „Die Privatbank Sal. Oppenheim wird auch künftig eine tragende Rolle im Deutsche-Bank-Konzern spielen“, hieß es.

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Bank AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
22.04.14Deutsche Bank NeutralUBS AG
17.04.14Deutsche Bank HaltenBankhaus Lampe KG
17.04.14Deutsche Bank OutperformBNP PARIBAS
15.04.14Deutsche Bank SellGoldman Sachs Group Inc.
11.04.14Deutsche Bank buyKelper Cheuvreux
17.04.14Deutsche Bank OutperformBNP PARIBAS
11.04.14Deutsche Bank buyKelper Cheuvreux
10.04.14Deutsche Bank OutperformCredit Suisse Group
28.03.14Deutsche Bank buyKelper Cheuvreux
26.03.14Deutsche Bank OutperformCredit Suisse Group
22.04.14Deutsche Bank NeutralUBS AG
17.04.14Deutsche Bank HaltenBankhaus Lampe KG
03.04.14Deutsche Bank NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.03.14Deutsche Bank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.03.14Deutsche Bank HoldCommerzbank AG
15.04.14Deutsche Bank SellGoldman Sachs Group Inc.
20.03.14Deutsche Bank UnderperformMacquarie Research
25.02.14Deutsche Bank verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
20.02.14Deutsche Bank verkaufenSociété Générale Group S.A. (SG)
19.02.14Deutsche Bank verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Deutsche Bank AG31,86
-0,69%
Deutsche Bank Jahreschart

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen