27.11.2012 15:15
Bewerten
 (0)

Pfleiderer zieht sich von der Börse zurück

Abschied vom Parkett
Der insolvente Holzverarbeiter Pfleiderer hat sich nach Abschluss des Sanierungsplans von der Börse zurückgezogen.
Das Amtsgericht Düsseldorf habe die beschlossenen Kapitalmaßnahmen am Dienstag in das Handelsregister eingetragen, berichtete das Unternehmen. Der Börsenhandel der Aktie wurde daraufhin eingestellt. Pfleiderer hatte im Frühjahr unter einer Schuldenlast von mehr als einer Milliarde Euro Insolvenzantrag gestellt.

    Teil des Insolvenzplans ist ein Kapitalschnitt auf Null und eine anschließende Kapitalerhöhung, von der die Altaktionäre ausgeschlossen sind und damit leer ausgehen. Durch die Maßnahmen befreit sich das Unternehmen von fast 900 Millionen Euro Verbindlichkeiten. Alleiniger Aktionär des Unternehmens ist nun die Beteiligungsgesellschaft Atlantik S.A. mit Sitz in Luxemburg. Durch den Sanierungsplan konnten nach Angaben des Unternehmens aber alle 3.600 Arbeitsplätze erhalten bleiben.

   Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) kritisierte das Vorgehen erneut. "Das ist eine kalte Enteignung der Aktionäre", sagte die bayerische Landesvorsitzende Daniela Bergdolt. Rechtliche Schritte würden geprüft. Pfleiderer wies die Kritik zurück. Das Unternehmen ist einer der weltweit größten Hersteller von Span- und Faserplatten für Möbel und Laminatfußböden. Der Firmensitz der Pfleiderer AG wurde im Zuge der Insolvenz von Neumarkt in der Oberpfalz nach Düsseldorf verlegt./dwi/DP/jha

NEUMARKT/DÜSSELDORF (dpa-AFX)

Bildquellen: Pfleiderer
Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Nachrichten zu Pfleiderer AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Pfleiderer AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.12.2011Pfleiderer verkaufenIndependent Research GmbH
29.11.2011Pfleiderer verkaufenIndependent Research GmbH
25.07.2011Pfleiderer verkaufenIndependent Research GmbH
15.06.2011Pfleiderer verkaufenIndependent Research GmbH
08.06.2011Pfleiderer verkaufenIndependent Research GmbH
22.12.2010Pfleiderer addWestLB AG
13.12.2010Pfleiderer kaufenDie Actien-Börse
20.08.2010Pfleiderer buyUniCredit Research
20.08.2010Pfleiderer kaufenIndependent Research GmbH
19.08.2010Pfleiderer buyUniCredit Research
23.02.2011Pfleiderer neutralWestLB AG
21.12.2010Pfleiderer haltenBankhaus Lampe KG
20.08.2010Pfleiderer holdDeutsche Bank AG
19.08.2010Pfleiderer haltenBankhaus Lampe KG
18.06.2010Pfleiderer haltenAC Research
22.12.2011Pfleiderer verkaufenIndependent Research GmbH
29.11.2011Pfleiderer verkaufenIndependent Research GmbH
25.07.2011Pfleiderer verkaufenIndependent Research GmbH
15.06.2011Pfleiderer verkaufenIndependent Research GmbH
08.06.2011Pfleiderer verkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Pfleiderer AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Pfleiderer AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Plus -- US-Börsen schließen rot -- Apple-Aktie legt nach deutlichem Gewinnplus zu -- Commerzbank mit überraschendem Gewinnsprung -- VW, Deutsche Bank, Nokia, Apple im Fokus

Griechenland kommt Gläubigern entgegen. United Internet baut Anteil an Drillisch auf 20,7 Prozent aus. Wirecard legt deutlich zu. Sinn: Chance für Grexit 50:50. Commerzbank will mit Kapitalerhöhung 1,4 Milliarden Euro einsammeln. Klaus Schäfer wird Chef der neuen E.ON-Gesellschaft namens Uniper. VW vor großen Weichenstellungen - bleibt Piëch Eigner?. Russischer Oligarch lässt mit Klage gegen RWE nicht locker. olarworld schreibt rote Zahlen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?