19.11.2012 22:39
Bewerten  
 (0)
0 Kommentare
Senden

Agilent: Erwartungen im vierten Quartal geschlagen, Ausblick enttäuscht

Santa Clara (www.aktiencheck.de) - Das amerikanische Messtechnik-Unternehmen Agilent Technologies Inc. hat am Montagabend nach US-Börsenschluss mit soliden Zahlen für das vierte Fiskalquartal 2011/12 überzeugt. Der Ausblick konnte indes nicht überzeugen und sorgte im nachbörslichen Handel für Abschläge.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, lag der Umsatz mit 1,77 Mrd. US-Dollar um 2 Prozent über dem Vorjahreswert von 1,73 Mrd. US-Dollar. Der Nettogewinn erhöhte sich auf 425 Mio. US-Dollar bzw. 1,20 US-Dollar je Aktie, nach einem Nettogewinn von 289 Mio. US-Dollar bzw. 82 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der bereinigte Nettogewinn lag im Berichtszeitraum bei 86 Cents je Aktie. Nach Aussage von CEO Bill Sullivan habe man die konzerneigenen Prognosen beim Umsatz erreichen und beim Ergebnis sogar übertreffen können. Dabei habe man dem schwachen Marktumfeld trotzen können. Analysten hatten zuvor ein EPS von 80 Cents sowie einen Umsatz von 1,76 Mrd. US-Dollar erwartet.

Für das laufende erste Fiskalquartal 2012/13 erwartet Agilent einen Gewinn von 65 bis 67 Cents sowie einen Umsatz von 1,68 bis 1,70 Mrd. US-Dollar. Analysten gehen hier von einem EPS von 76 Cents sowie einem Umsatz von 1,73 Mrd. US-Dollar aus.

Für das Gesamtjahr 2012/13 erwartet Agilent einen Gewinn von 2,80 bis 3,10 US-Dollar sowie einen Umsatz von 7,0 bis 7,2 Mrd. US-Dollar. Analysten gehen hier von einem EPS von 3,34 US-Dollar sowie einem Umsatz von 7,17 Mrd. US-Dollar aus.

Die Agilent-Aktie schloss heute an der NYSE bei 37,51 US-Dollar (+4,75 Prozent). Nachbörslich gibt der Titel 2,29 Prozent auf 36,65 US-Dollar nach. (19.11.2012/ac/n/a)

Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Agilent Technologies Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.11.2012Agilent Technologies buyGoldman Sachs Group Inc.
20.11.2012Agilent Technologies buyGoldman Sachs Group Inc.
20.08.2012Agilent Technologies buyCitigroup Corp.
16.08.2012Agilent Technologies buyUBS AG
18.06.2012Agilent Technologies buyCitigroup Corp.
21.11.2012Agilent Technologies buyGoldman Sachs Group Inc.
20.11.2012Agilent Technologies buyGoldman Sachs Group Inc.
20.08.2012Agilent Technologies buyCitigroup Corp.
16.08.2012Agilent Technologies buyUBS AG
18.06.2012Agilent Technologies buyCitigroup Corp.
28.07.2009Varian equal-weightBarclays Capital
23.06.2009Agilent Technologies neues KurszielBarclays Capital
18.05.2009Agilent Technologies neues KurszielBarclays Capital
09.03.2009Agilent Technologies neutralCredit Suisse Group
18.02.2009Agilent Technologies equal weightBarclays Capital
06.02.2009Varian underweightBarclays Capital
16.08.2005Agilent sellBanc of America Sec.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Agilent Technologies Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?