08.02.2013 09:45
Bewerten
 (0)

Aktien Europa Eröffnung: Gewinne nach guten China-Daten

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Erfreuliche Handelsdaten aus China haben den Börsen in Europa am Freitag zu Gewinnen verholfen. Nach drei von vier Handelstagen mit teils sehr kräftigen Verlusten startete der Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) einen neuen Erholungsversuch. Die aktuellen chinesischen Außenhandelsdaten deuten auf ein sich beschleunigendes Wachstum in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt hin. Im frühen Handel stieg der Leitindex der Eurozone um 0,38 Prozent auf 2.607,77 Punkte. Im Wochenverlauf und auch seit Jahresbeginn büßte er damit rund 1,2 Prozent ein. Für den Cac 40 (CAC 40) ging es am Freitag um 0,59 Prozent auf 3.622,19 Punkte nach oben. Der Londoner FTSE 100 stieg um 0,58 Prozent auf 6.264,76 Punkte.

 

    In den Fokus rückten Vivendi, die an der EuroStoxx-Spitze um 1,31 Prozent zulegten. Die Tochter Universal Music wird das EMI-Musiklabel Parlophone für 766 Millionen US-Dollar an Warner Music (Warner Music Group) verkaufen. Außerhalb der großen Indizes vollzogen die Papiere von PSA Peugeot Citroen (Peugeot) eine Berg- und Talfahrt und legten zuletzt um 4,38 Prozent zu. Der Autobauer meldete weitere milliardenschwere Abschreibungen. Einem Presseberichte zufolge erwägt die französische Regierung nun angeblich eine Beteiligung./ck/rum

 

Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Vivendi S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.07.2014Vivendi HaltenIndependent Research GmbH
25.06.2014Vivendi OutperformCredit Suisse Group
23.06.2014Vivendi NeutralUBS AG
18.06.2014Vivendi NeutralCitigroup Corp.
12.06.2014Vivendi NeutralJP Morgan Chase & Co.
25.06.2014Vivendi OutperformCredit Suisse Group
07.04.2014Vivendi OutperformBNP PARIBAS
06.03.2014Vivendi buyKelper Cheuvreux
27.02.2014Vivendi kaufenGoldman Sachs Group Inc.
27.02.2014Vivendi kaufenSociété Générale Group S.A. (SG)
14.07.2014Vivendi HaltenIndependent Research GmbH
23.06.2014Vivendi NeutralUBS AG
18.06.2014Vivendi NeutralCitigroup Corp.
12.06.2014Vivendi NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.05.2014Vivendi NeutralUBS AG
02.07.2013Vivendi verkaufenMerrill Lynch & Co., Inc.
04.02.2013Vivendi verkaufenUBS AG
30.01.2013Vivendi verkaufenUBS AG
04.12.2012Vivendi sellUBS AG
14.11.2012Vivendi Universal sellUBS AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vivendi S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Meistgelesene Vivendi News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Vivendi News



Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen