24.12.2012 10:25
Bewerten
 (0)

Aktien Europa Eröffnung: Leicht gestiegen

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Aktienmärkte sind am Montag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen. Der Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) stieg im frühen Geschäft um 0,03 Prozent auf 2.651,12 Punkte. In Paris kletterte der Cac 40 (CAC 40) um 0,10 Prozent auf 3.664,48 Zähler, und der britische FTSE 100 stieg um 0,11 Prozent auf 5.946,39 Punkte. Wegen Heiligabend hat der deutsche Aktienmarkt geschlossen. Auch in Japan wurde wegen eines Feiertages nicht gehandelt. In London und Paris findet nur ein verkürzter Handel statt.

 

    Die Vorgaben für die europäischen Aktien waren an Heiligabend uneinheitlich. Die grundsätzliche Bereitschaft des scheidenden italienischen Ministerpräsidenten Mario Monti, nach den Wahlen Ende Februar erneut die Regierung zu führen, habe den Aktienmarkt gestützt, sagten Händler in London. Angesichts des noch nicht gelösten Haushaltsstreits in den USA bleibe die Unsicherheit an den Märkten jedoch hoch. Einigen sich Regierung und Republikaner nicht bis Silvester, treten in den USA massive Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen in Kraft. Diese könnte die US-Wirtschaft in eine Rezession stürzen. Händler erwarten wegen den Weihnachstfeiertagen einen sehr ruhigen Handel mit geringen Volumen. Zudem stehen auch keine marktbewegenden Konjunkturdaten an./jsl

 

 

 

 

Heute im Fokus

DAX steigt vor Yellen-Rede über 9.000 Punkte-Marke -- Nikkei in Rot -- Deutsche Bank erwägt offenbar milliardenschweren Anleihenrückkauf -- Heidelberger Druck schreibt Nettogewinn -- Disney im Fokus

BMW startet mit Rekordabsatz ins Jahr. Carlsberg baut nach Jahresverlust auf Asien-Nachfrage. Bierdurst der Amerikaner beschert Heineken Gewinnplus. Aurubis startet mit Verlust ins laufende Geschäftsjahr. Twitter vor Umsatzplus. GM ruft über 400.000 Wagen zurück.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?