24.12.2012 10:25
Bewerten
 (0)

Aktien Europa Eröffnung: Leicht gestiegen

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Aktienmärkte sind am Montag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen. Der Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) stieg im frühen Geschäft um 0,03 Prozent auf 2.651,12 Punkte. In Paris kletterte der Cac 40 (CAC 40) um 0,10 Prozent auf 3.664,48 Zähler, und der britische FTSE 100 stieg um 0,11 Prozent auf 5.946,39 Punkte. Wegen Heiligabend hat der deutsche Aktienmarkt geschlossen. Auch in Japan wurde wegen eines Feiertages nicht gehandelt. In London und Paris findet nur ein verkürzter Handel statt.

 

    Die Vorgaben für die europäischen Aktien waren an Heiligabend uneinheitlich. Die grundsätzliche Bereitschaft des scheidenden italienischen Ministerpräsidenten Mario Monti, nach den Wahlen Ende Februar erneut die Regierung zu führen, habe den Aktienmarkt gestützt, sagten Händler in London. Angesichts des noch nicht gelösten Haushaltsstreits in den USA bleibe die Unsicherheit an den Märkten jedoch hoch. Einigen sich Regierung und Republikaner nicht bis Silvester, treten in den USA massive Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen in Kraft. Diese könnte die US-Wirtschaft in eine Rezession stürzen. Händler erwarten wegen den Weihnachstfeiertagen einen sehr ruhigen Handel mit geringen Volumen. Zudem stehen auch keine marktbewegenden Konjunkturdaten an./jsl

 

 

 

 

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Dow leichter -- Allianz-Aktionäre um Geschäftsmodell besorgt -- Dialog Semiconductor schwächelt -- Siemens glänzt mit Ergebnissen -- adidas, HeidelbergCement, Deutsche Telekom im Fokus

Tesla kritisiert Kaufprämien für E-Autos wegen Preisgrenze. Apple darf keine überholten iPhones in Indien verkaufen. Auftragsflut und Vorstandsrücktritt belasten ElringKlingers Ergebnis. Deutsche Bank zahlt 50 Millionen Dollar wegen Vorwurf der Zinsmanipulation. Beiersdorf meldet Umsatzrückgang.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?