20.12.2012 09:43
Bewerten
 (0)

Aktien Europa Eröffnung: Leichter - Kleiner Rücksetzer nach Höchstständen

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Nach den am Vortag erreichten Höchstständen sind die europäischen Börsen am Donnerstag leichter in den Handel gestartet. Der Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) fiel im frühen Geschäft um 0,22 Prozent auf 2.648,90 Punkte, und der Cac 40 (CAC 40) sank in Paris um 0,29 Prozent auf 3.653,85 Zähler. Beide Indizes hatten am Vortag ein Hoch seit dem Sommer letzten Jahres erreicht. Der britische FTSE 100 behauptete sich fast auf seinem Höchststand seit Mitte März: Er stand nur knapp mit 0,09 Prozent im Minus bei 5.956,19 Punkten.

 

    "Die Stimmung trübt sich etwas ein, zumal die positive Bewegung im Haushaltsstreit der USA zu stocken scheint", sagte Marktstratege Chris Weston vom Broker IG. So langsam gehe den Verhandlungsparteien in den USA die Zeit aus, um die Fiskalklippe noch zu vermeiden, hieß es in einem Morgenkommentar der National Bank. Die Agenda hält am Donnerstag einige Konjunkturdaten aus den USA bereit. Zudem dürfte der große Verfall an den Terminmärkten am Freitag bereits seine Schatten vorauswerfen.

 

    Bei den Einzelwerten fielen die Aktien von Ericsson (Telefon AB LMEricsson (B)) um eineinhalb Prozent. Der schwedische Telekomausrüster schreibt eine knappe Milliarde Euro auf ST-Ericsson ab. Zudem will Ericsson das defizitäre Gemeinschaftsunternehmen nicht vollständig übernehmen, nachdem Partner STMicroelectronics vor einer Woche den Ausstieg ankündigte. Dessen Titel fielen in Paris um 1,68 Prozent. Gegen den Markt standen die Papiere der BNP Paribas dort hauchdünn im Plus: Die französische Großbank verkauft ihr Ägypten-Geschäft an das arabische Geldhaus Emirates NBD./tih/ag

 

Nachrichten zu Telefon AB L.M.Ericsson (B)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Telefon AB L.M.Ericsson (B)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.05.2016Telefon AB LMEricsson (B) HoldDeutsche Bank AG
12.05.2016Telefon AB LMEricsson (B) overweightJP Morgan Chase & Co.
05.05.2016Telefon AB LMEricsson (B) SellGoldman Sachs Group Inc.
04.05.2016Telefon AB LMEricsson (B) overweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2016Telefon AB LMEricsson (B) buyUBS AG
12.05.2016Telefon AB LMEricsson (B) overweightJP Morgan Chase & Co.
04.05.2016Telefon AB LMEricsson (B) overweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2016Telefon AB LMEricsson (B) buyUBS AG
22.04.2016Telefon AB LMEricsson (B) kaufenIndependent Research GmbH
22.04.2016Telefon AB LMEricsson (B) buyUBS AG
20.05.2016Telefon AB LMEricsson (B) HoldDeutsche Bank AG
22.04.2016Telefon AB LMEricsson (B) Equal-WeightMorgan Stanley
22.04.2016Telefon AB LMEricsson (B) HoldDeutsche Bank AG
22.04.2016Telefon AB LMEricsson (B) HoldKepler Cheuvreux
22.04.2016Telefon AB LMEricsson (B) market-performBernstein Research
05.05.2016Telefon AB LMEricsson (B) SellGoldman Sachs Group Inc.
29.04.2016Telefon AB LMEricsson (B) SellGoldman Sachs Group Inc.
22.04.2016Telefon AB LMEricsson (B) UnderperformCredit Suisse Group
22.04.2016Telefon AB LMEricsson (B) SellGoldman Sachs Group Inc.
28.01.2016Telefon AB LMEricsson (B) SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Telefon AB L.M.Ericsson (B) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX geht mit Plus ins Wochenende -- Dow unverändert -- US-Wirtschaft wächst schwach -- VW will wohl Milliarden in Batteriefabrik für E-Autos investieren -- SGL, Google und Oracle im Fokus

BMW & Co.: Autobauer rufen in den USA Millionen Wagen zurück. Nach G7: Russland will Sanktionen gegen Westen bis 2017 verlängern. Razzia bei McDonald's in Frankreich. KUKA-Vorstand sieht Chancen im Übernahmeangebot aus China. Vestas stellt höhere Prognose in Aussicht.
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?