30.05.2013 11:19
Bewerten
 (0)

Aktien Europa: Kaum verändert nach deutlichem Minus zur Wochenmitte

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Aktienmärkte haben sich am Donnerstag nach ihren deutlichen Verlusten zur Wochenmitte kaum von der Stelle bewegt. Das Geschäftsklima in der Eurozone hatte sich zwar im Mai überraschend stark aufgehellt. Vor der Veröffentlichung neuer Konjunkturdaten aus den USA aber hielten sich die Anleger mit Engagements zurück, sagten Börsianer.

    Der Leitindex der Eurozone Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) legte am Vormittag um 0,02 Prozent auf 2.787,00 Punkte zu. Der Pariser CAC 40 gewann 0,17 Prozent auf 3.980,69 Punkte und der Londoner FTSE 100 rückte um 0,08 Prozent auf 6.632,55 Punkte vor.

    Favorisiert wurden in Europa die Rohstoffwerte , die im Schnitt um 1,55 Prozent zulegten. Entsprechend zählten in London Fresnillo (Fidelity National Financial) und Randgold (Rolls-Royce Group) mit Gewinnen von mehr als drei Prozent zu den größten Gewinnern.

    Am schwächsten zeigte sich in Europa dagegen der Branchenindex der Chemiewerte mit minus 0,41 Prozent. Der Sektor litt vor allem unter der Schwäche der Linde-Aktien (Linde), die abgestuft und zudem exklusive der ausgeschütteten Dividende von 2,70 Euro gehandelt wurden.

    Unter den weiteren Einzelwerten fielen die Aktien von Kingfisher um 1,31 Prozent auf 323,50 Pence. Die maue Wirtschaftslage in Teilen Europas und schlechtes Wetter hatten beim britischen Baumarktkonzern aufs Geschäft gedrückt. Der Quartalsgewinn habe wegen der schlechten Umsatzergebnisse im Vereinigten Königreich die Erwartungen verpasst, schrieb Analyst Jamie Merriman vom US-Analysehaus Bernstein Research in einer Studie.

    Eine Studie von Goldman Sachs indes bewegte einige Autowerte. So fielen die Titel von Renault als einer der schwächsten Werte im CAC 40 um 1,21 Prozent. Der Markt überschätze das Potenzial des Konzerns, in den Jahren 2013 bis 2015 die Gewinnmargen zu steigern, meinte Analyst Stefan Burgstaller. Der Experte empfiehlt die Aktien nun zum Verkauf. Für die Papiere des Reifenherstellers Pirelli hingegen ging es nach einem positiven Kommentar von Goldman an der Spitze des italienischen Leitindex FTSE MIB um mehr als drei Prozent nach oben./la/ag

Nachrichten zu Linde AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Linde AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.04.2016Linde buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.04.2016Linde buyCommerzbank AG
29.04.2016Linde buyKepler Cheuvreux
29.04.2016Linde OutperformCredit Suisse Group
29.04.2016Linde buyBaader Wertpapierhandelsbank
29.04.2016Linde buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.04.2016Linde buyCommerzbank AG
29.04.2016Linde buyKepler Cheuvreux
29.04.2016Linde OutperformCredit Suisse Group
29.04.2016Linde buyBaader Wertpapierhandelsbank
26.04.2016Linde HaltenIndependent Research GmbH
15.04.2016Linde NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.04.2016Linde HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
07.04.2016Linde HaltenBankhaus Lampe KG
06.04.2016Linde NeutralBNP PARIBAS
27.04.2016Linde UnderperformBernstein Research
15.03.2016Linde UnderperformBernstein Research
02.12.2015Linde ReduceKepler Cheuvreux
02.12.2015Linde SellCitigroup Corp.
01.12.2015Linde SellUBS AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Linde AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Carl Icahn steigt bei Apple aus -- Öl- und Gaspreise belasten BASF -- LinkedIn, Postbank, PUMA im Fokus

S&P droht Großbritannien mit Herabstufung. Annäherung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst. Moody's senkt Ausblick für MTU-Rating. Singapur wird neuer Großaktionär bei alstria. Eurokurs legt Höhenflug hing. Medivation lehnt Milliarden-Offerte von Sanofi ab. Ölpreisverfall lässt Exxon-Gewinn weiter einbrechen.
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Die schönsten Geldscheine der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will am Diesel als Kraftstoff für Autos trotz Kritik an Abgasmanipulationen festhalten. Wie stehen Sie zum Diesel?