29.07.2013 18:28
Bewerten
 (0)

Aktien Europa Schluss: Fast unverändert

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen haben am Montag nach einem freundlichen Verlauf fast unverändert geschlossen. Leichte Verluste an den US-Börsen trübten die Stimmung in Europa. Vor den im Wochenverlauf anstehenden Sitzungen der Notenbanken Fed, EZB und BoE, zahlreichen Unternehmensbilanzen und dem monatlichen US-Arbeitsmarktbericht herrsche zudem Vorsicht, hieß es.

    Der Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) schloss mit minus 0,01 Prozent bei 2.741,73 Punkten, nachdem der Leitindex der Eurozone in der vergangenen Woche knapp ein Prozent hinzugewonnen hatte. Der Cac 40 (CAC 40) beendete den Tag prozentual unverändert bei 3.968,91 Punkten. Für den Londoner FTSE 100 ging es um 0,08 Prozent auf 6.560,25 Punkte nach oben. Im Blick standen in Europa Fusionsthemen sowie starke Umsatzzahlen von Danone./ck/he

Heute im Fokus

DAX um Vortagsschluss erwartet -- Asiens Börsen uneinheitlich -- US-Automarkt besser als erwartet: BMW, Daimler schaffen Kehrtwende -- IWF-Chefin warnt vor Ansteckungsgefahren durch Lage in China

Neues Logo für Google. Ölpreise geben weiter nach. Fed-Vertreter - Zeitpunkt der Zinsanhebung nicht entscheidend. Yahoo-Chefin Mayer bekommt Zwillinge und will durcharbeiten. Amazon lässt Prime-Kunden TV-Sendungen herunterladen.
So plaziert sich Deutschland

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?