23.08.2013 18:03
Bewerten
 (0)

Aktien Europa Schluss: Gewinne - Verbraucherstimmung im Euroraum gibt Auftrieb

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Börsen in Europa haben am Freitag ihre Vortagesgewinne weiter ausgebaut. Positive Impulse kamen vor allem am Nachmittag nach dem US-Handelsstart und positiven Daten aus der Eurozone in die Märkte. So hellte sich die Stimmung der Verbraucher im Euroraum im August deutlich stärker als erwartet auf und erreichte den höchsten Stand seit über zwei Jahren. Zudem verläuft der Handel an den US-Börsen freundlich.

    Der Eurostoxx 50 legte im recht ruhigen Geschäft um 0,49 Prozent auf 2.826,05 Punkte zu. Auf Wochensicht gab er damit um ein Prozent nach. Der CAC 40 in Paris gewann am Freitag 0,25 Prozent auf 4.069,47 Punkte. Der FTSE 100 stieg um 0,70 Prozent auf 6.492,10 Punkte. Die britische Wirtschaft hatte im zweiten Quartal stärker an Fahrt gewonnen als zunächst angenommen./ck/jha/

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt freundlich -- Dow schließt nach Allzeithoch fest -- US-Wirtschaft wächst im dritten Quartal überraschend stark -- BMW ruft in USA 140 000 Fahrzeuge zurück -- Merck, Google im Fokus

S&P droht Russland mit Herabstufung auf Ramschniveau. ThyssenKrupp verkauft Emder Werft und Dockbetriebe. Ukrainisches Parlament beschließt Ende des Blockfreien-Status. Präsidentenwahl in Griechenland erneut gescheitert. EZB-Ratsmitglied Hansson gegen Staatsanleihekäufe.
Welche Begriffe wurden in Deutschland am häufigsten gesucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie viele verkaufsoffene Sonntage sollte es Ihrer Meinung nach pro Jahr geben?