23.08.2013 18:03

Senden

Aktien Europa Schluss: Gewinne - Verbraucherstimmung im Euroraum gibt Auftrieb


    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Börsen in Europa haben am Freitag ihre Vortagesgewinne weiter ausgebaut. Positive Impulse kamen vor allem am Nachmittag nach dem US-Handelsstart und positiven Daten aus der Eurozone in die Märkte. So hellte sich die Stimmung der Verbraucher im Euroraum im August deutlich stärker als erwartet auf und erreichte den höchsten Stand seit über zwei Jahren. Zudem verläuft der Handel an den US-Börsen freundlich.

    Der Eurostoxx 50 legte im recht ruhigen Geschäft um 0,49 Prozent auf 2.826,05 Punkte zu. Auf Wochensicht gab er damit um ein Prozent nach. Der CAC 40 in Paris gewann am Freitag 0,25 Prozent auf 4.069,47 Punkte. Der FTSE 100 stieg um 0,70 Prozent auf 6.492,10 Punkte. Die britische Wirtschaft hatte im zweiten Quartal stärker an Fahrt gewonnen als zunächst angenommen./ck/jha/

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen