28.01.2013 18:19
Bewerten
 (0)

Aktien Europa Schluss: Knapp im Plus - Durchatmen nach Kursgewinnen

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Aktienmärkte haben am Montag eine Atempause eingelegt und marginal fester geschlossen. Der Mangel an wichtigen Nachrichten aus der Konjunktur und von Unternehmensseite habe Anlegern die Möglichkeit zum durchatmen nach den zuletzt klaren Kursgewinnen gegeben, sagte Händler Joe Rundle vom Broker ETX Capital. Der Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) stieg um 0,01 Prozent auf 2.744,50 Punkte. Am Freitag hatte der Leitindex der Eurozone dank eines überraschend guten Ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland auf dem höchsten Stand seit Juli 2011 geschlossen. Der Cac 40 (CAC 40) in Paris legte am Montag um 0,07 Prozent auf 3.780,89 Punkte zu. Der Londoner FTSE 100 gewann 0,16 Prozent auf 6.294,41 Punkte

 

    Die am Nachmittag veröffentlichten Daten vom US-Immobilienmarkt sorgten für Ernüchterung. So waren die noch nicht vollständig abgeschlossenen Hausverkäufe im Dezember um 4,3 Prozent gesunken. Das war der stärkste Rücksetzer seit April 2012. Volkswirte hatten mit einer Stagnation gerechnet. Zuvor hatten stärker als erwartet gestiegene US-Auftragseingänge für langlebige Wirtschaftsgüter die Kurse gestützt./edh/he

 

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Asiens Börsen tief im Minus -- Commerzbank schafft Milliardengewinn -- Stahl reißt thyssenkrupp wieder in rote Zahlen -- Groupon übertrifft Markterwartungen

Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an. Renault: Neue Modelle bescheren Renault kräftiges Gewinnplus. Deutsche Bank: S&P senkt Ratings für Tier-1-Papiere. Euro gibt leicht nach - Yen im Fokus. Carl Zeiss Meditec wächst dank schwachen Euros operativ. Deutsche Wirtschaft hält Wachstumstempo zum Jahresende.
Welche ist die wertvollste Marke im Bereich des Sports?
Wer verdient am meisten?
Diese 10 Produkte sind nur für den ganz großen Geldbeutel

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?