22.03.2011 18:08
Bewerten
 (0)

Aktien Europa Schluss: Leichter - Rücksetzer nach kräftiger Erholung

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) ? Die zuletzt kräftige Erholung der europäischen Indizes wurde am Dienstag zunächst ausgebremst. Marktteilnehmer sprachen von einem impulslosen Handel. Weder aus Japan noch aus Libyen habe es marktbewegende Neuigkeiten gegeben. Letztlich büßte der anfangs weiter erholte Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) 0,21 Prozent ein auf 2.854,79 Punkte. Im frühen Handel war er dank freundlicher Vorgaben der asiatischen Börsen zunächst bis auf 2.882 Punkte geklettert. In Paris schloss der Cac 40 (CA) 0,30 Prozent tiefer bei 3.892,71 Punkten und der FTSE 100 verlor in London 0,40 Prozent auf 5.762,71 Punkte.

 

    Einen Grund für Gewinnmitnahmen sahen Börsianer in Medienberichten aus dem Jemen. Demnach haben Mitglieder der Präsidentengarde Standorte der Luftwaffe in der Stadt Hudaida umstellt, nachdem deren Kommandeur die Proteste gegen Präsident Ali Abdullah Salih unterstützt hatte. Zudem teilte ein Sprecher des Ölkonzerns Total (TOTAL), der am Flüssiggas-Produzent Yemen LNG beteiligt ist, mit, die Unruhen im Land könnten zu Versorgungsunterbrechungen führen./ag/ksb

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu TOTAL S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TOTAL S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.02.2015TOTAL buyDeutsche Bank AG
16.02.2015TOTAL NeutralCredit Suisse Group
13.02.2015TOTAL UnderperformBNP PARIBAS
13.02.2015TOTAL buyCitigroup Corp.
13.02.2015TOTAL overweightBarclays Capital
16.02.2015TOTAL buyDeutsche Bank AG
13.02.2015TOTAL buyCitigroup Corp.
13.02.2015TOTAL overweightBarclays Capital
13.02.2015TOTAL overweightHSBC
06.02.2015TOTAL buyUBS AG
16.02.2015TOTAL NeutralCredit Suisse Group
13.02.2015TOTAL NeutralUBS AG
12.02.2015TOTAL HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
19.01.2015TOTAL NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.01.2015TOTAL HoldJefferies & Company Inc.
13.02.2015TOTAL UnderperformBNP PARIBAS
27.01.2015TOTAL UnderperformBNP PARIBAS
16.01.2015TOTAL VerkaufenIndependent Research GmbH
13.02.2014TOTAL verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
16.01.2014TOTAL verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TOTAL S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr TOTAL S.A. Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt über 11.500 Punkten -- Dow schließt etwas fester -- EZB startet Anleihenkäufe am 9. März -- BMW will i3 zum Apple Car weiterentwickeln -- adidas, Zalando, Continental im Fokus

USA starten dritte Auktion beschlagnahmter Silkroad-Bitcoins. Euro-Rettungsfonds-Chef sehr besorgt über Lage in Griechenland. Verschuldungsquote gehört zu den größten Problemen der Deutschen Bank. Russland spricht besorgt von ersten US-Soldaten in der Westukraine. Allianz-Chefvolkswirt fordert QE-Rabatt für Bundesbank.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?