27.11.2012 18:05
Bewerten
 (0)

Aktien Europa Schluss: Leichtes Plus - Einigung auf Hilfspaket für Griechenland

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Einigung auf ein weiteres Hilfspaket für Griechenland hat die europäischen Börsen am Dienstag leicht im Plus schließen lassen. Der Eurostoxx 50 Index (EuroSTOXX 50) endete 0,04 Prozent höher bei 2.543,45 Punkten. In Paris rückte der Cac 40 (CAC 40) um 0,03 Prozent auf 3.502,13 Punkte vor, der Londoner FTSE 100 stieg um 0,22 Prozent auf 5.799,71 Punkte.

 

    Die größeren Gewinne im Verlauf wurden von einer leichteren Tendenz an der New Yorker Wall Street eingedämmt. In den USA belasteten die schleppenden Budget-Verhandlungen zwischen Demokraten und Republikanern. Auch positive Konjunkturdaten konnten vor diesem Hintergrund nicht stützen.

 

    Die Euro-Gruppe hat sich auf Maßnahmen verständigt, um die Schuldenlast Griechenlands bis 2022 deutlich zu senken und eine Finanzierungslücke zunächst bis 2014 zu schließen. Insgesamt geht es vorerst um 24 Milliarden Euro. Dies erhöhe zumindest kurzfristig die Risikobereitschaft der Anleger, sagte Analyst Dirk Gojny von der National-Bank./edh/he

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich fester -- Dow schließt im Plus -- Tsipras: Griechenland kurz vor Einigung mit Gläubigern -- Apple: Ist Beförderung von Ive sein Abschied? -- Snapchat stellt IPO in Aussicht

Deutsche Wohnen begibt neue Aktien zu je 21,50 Euro. Ölpreise drehen ins Minus. Airbus-Verwaltungsrat will CEO Enders länger verpflichten. Grünes Licht für Änderung bei Maklerprovisionen. CTS Eventim verdient zum Jahresstart deutlich mehr. US-Geschäft wird für Einzelhändler Ahold teuer - Harter Wettbewerb.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?