28.03.2013 18:09
Bewerten
 (0)

Aktien Europa Schluss: Moderates Plus - 'Footsie' steigt drei Quartale in Folge

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Börsen haben sich am Donnerstag von ihren jüngsten Verlusten etwas erholt. Unterstützung kam durch die Erleichterung über einen bislang ausgebliebenen Ansturm der Zyprer auf ihre Banken sowie freundliche US-Börsen. Der zuletzt fünf Tagen in Folge gesunkene Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) ging mit einem Plus von 0,44 Prozent auf 2.624,02 Punkte in das verlängerte Osterwochenende und büßte damit auf Wochenbasis 2,2 Prozent ein. Im Vergleich zum vorangegangenen Schlussquartal 2012 stand ein Minus von 0,46 Prozent zu Buche. Der CAC 40 stieg am Gründonnerstag in Paris um 0,53 Prozent auf 3.731,42 Punkte. Der Londoner FTSE 100 rückte um 0,38 Prozent auf 6.411,74 Punkte vor und legte damit drei Quartale hintereinander zu, insgesamt lag das Plus bei knapp 16 Prozent.

Auf den ausgebliebenen Ansturm auf die Wiedereröffnung der Banken in Zypern reagierte auch die europäische Gemeinschaftswährung beruhigt. Der Euro, der am Tag zuvor auf den tiefsten Stand seit November gefallen war, notiert wieder oberhalb der Marke von 1,28 US-Dollar und kostet aktuell 1,2820 Dollar./ck/he

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- US-Börsen deutlich höher -- Deutsche-Bank-Aktie erholt sich deutlich -- Chinesen wollen offenbar OSRAM übernehmen -- Commerzbank, QUALCOMM im Fokus

Strafe für Deutsche Bank in USA wird wohl auf 5,4 Milliarden Dollar reduziert. Commerzbank verkauft ihr Hochhaus an Südkoreaner. Air Berlin: Alle Flüge werden regulär durchgeführt. Daimler will weiter Renault-Motoren einsetzen. Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um 1,3 Prozent.
Wie haben sich die Rohstoffpreise im dritten Quartal 2016 entwickelt?
Jetzt durchklicken
Wer war Top, wer war Flop?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?