28.06.2013 18:29
Bewerten
 (0)

Aktien Europa Schluss: Verluste - EuroStoxx büßt auf Monatssicht 6 Prozent ein

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen haben am Freitag nachgegeben. Nach drei freundlichen Handelstagen im Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) geriet die Erholung ins Stocken. Nach einem freundlichen Start ging der Leitindex der Eurozone mit minus 0,66 Prozent bei 2.602,59 Punkten in das Wochenende und gewann auf Wochensicht zwei Prozent. In der Vorwoche waren die Märkte nach Aussagen des US-Notenbankchefs über einen Zeitplan zur Drosselung der ultralockeren Geldpolitik und nach Sorgen um die Wirtschaftsentwicklung in China unter Druck geraten. Der EuroStoxx hatte mehr als vier Prozent eingebüßt.

    Auf Monatssicht verlor der EuroStoxx rund sechs Prozent. Seit Jahresbeginn büßte er 1,3 Prozent ein. In Paris ging es für den CAC 40 an diesem Freitag um 0,62 Prozent auf 3.738,91 Punkte abwärts. In London gab der FTSE 100 um 0,45 Prozent auf 6.215,47 Zähler nach./ck/he

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt über 11.100-Punkte-Marke -- EZB verlängert milliardenschwere Anleihenkäufe -- Chinesische Investoren an Einstieg bei Deutscher Bank interessiert -- AIXTRON im Fokus

Harsche Kritik von Ökonomen zum verlängerten EZB-Anleihenkaufprogramm. Darum will Snapchat doch schneller an die Börse als gedacht. thyssenkrupp wurde Ziel von massivem Hacker-Angriff. KKR will bei Konsumforscher GfK einsteigen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?