07.05.2013 08:22
Bewerten
(0)

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax wenig verändert erwartet - Zahlenflut im Fokus

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt dürften am Dienstag weiterhin Vorsicht und Zurückhaltung den Handel bestimmen. Der Dax (DAX) wird daher erneut nur wenig verändert erwartet, zumal er am Freitag auf einem Rekordhoch geschlossen hatte. Die aktuelle Zahlenflut binde zunächst die Aufmerksamkeit der Anleger, sagte Marktstratege Chris Weston vom Broker IG. Impulse könnten auch durch die Auftragseingänge für die deutsche Industrie in den Markt kommen.

    Der X-Dax als außerbörslicher Indikator für den deutschen Leitindex stand rund eine dreiviertel Stunde vor Börsenauftakt bei 8.125 Punkten und damit 0,16 Prozent über dem Dax-Schluss am Montag. Der Future auf den Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) stieg zugleich um 0,26 Prozent.

COMMERZBANK UND MUNICH RE MIT BESSER ALS ERWARTETEN ZAHLEN

    Im Dax berichten die Commerzbank und Munich Re (Muenchener Rueckversicherungs-Gesellschaft) über ihr erstes Quartal. Die Commerzbank-Aktien (Commerzbank) verloren vorbörslich beim Wertpapierhandelshaus Lang & Schwarz (L&S) 0,70 Prozent. Ein Händler sprach dennoch von "alles in allem etwas besseren Zahlen für das erste Quartal". Ein weiterer verwies vor allem auf den Handelsgewinn, der die Erwartungen übertroffen habe sowie auf den geringer als erwartet ausgefallenen Fehlbetrag der Bank.

    Munich Re (Muenchener Rueckversicherungs-Gesellschaft) startete dank geringer Katastrophenschäden mit einem kräftigen Gewinnsprung ins Jahr. Nun ist der weltgrößte Rückversicherer "optimistisch", das Jahresgewinnziel von annähernd drei Milliarden Euro zu erreichen. Bei L&S gewannen die Papiere daraufhin ein halbes Prozent.

    Interessant dürfte zudem im Dax ein erneuter Blick auf die Lufthansa (Deutsche Lufthansa) sein. Einen Tag vor der Hauptversammlung zog der frühere Chef, Wolfgang Mayrhuber, überraschend seine Kandidatur für den Aufsichtsrat zurück. Nur gut zehn Stunden später entschied er sich dann aber wieder für eine Kandidatur. Zwar dürfte der Aktienkurs davon unberührt bleiben, sagte ein Händler, hält das Ganze aber für ein "weiteres Mediendesaster" der größten deutschen Fluggesellschaft.

ZAHLENFLUT AUS DEM MDAX

    Eine regelrechte Flut an Zahlen kommt zudem aus dem MDAX (MDAX). Aareal Bank, Index-Neuling Norma Group , Axel Springer, Hannover Rück (Hannover Rueckversicherung SE), Dürr (Duerr), Gildemeister (GILDEMEISTER), Symrise, Stada (STADA Arzneimittel) und ProSiebenSat.1 (ProSiebenSat1 Media vz) berichten über ihr abgelaufenes Jahresviertel.

    Ebenso legt auch Deutschlands größtes Bauunternehmen Hochtief (HOCHTIEF) Zahlen vor, und gab zudem den Verkauf seines Flughafengeschäfts bekannt. Im TecDax berichten Stratec Biomedical Systems (STRATEC Biomedical) und Pfeiffer Vacuum Technology über das erste Quartal./ck/rum

Nachrichten zu Lufthansa AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.05.2017Lufthansa ReduceCommerzbank AG
22.05.2017Lufthansa HoldKepler Cheuvreux
12.05.2017Lufthansa HoldKepler Cheuvreux
08.05.2017Lufthansa UnderweightMorgan Stanley
08.05.2017Lufthansa buyUBS AG
08.05.2017Lufthansa buyUBS AG
28.04.2017Lufthansa buyCitigroup Corp.
20.04.2017Lufthansa OutperformBNP PARIBAS
11.04.2017Lufthansa OutperformBNP PARIBAS
17.03.2017Deutsche Lufthansa buySociété Générale Group S.A. (SG)
22.05.2017Lufthansa HoldKepler Cheuvreux
12.05.2017Lufthansa HoldKepler Cheuvreux
02.05.2017Lufthansa HoldHSBC
28.04.2017Lufthansa HoldHSBC
27.04.2017Lufthansa HaltenIndependent Research GmbH
23.05.2017Lufthansa ReduceCommerzbank AG
08.05.2017Lufthansa UnderweightMorgan Stanley
28.04.2017Lufthansa ReduceCommerzbank AG
28.04.2017Lufthansa Strong SellS&P Capital IQ
27.04.2017Lufthansa VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Jungheinrich - Professioneller Hochstapler!

Intralogistik-Lösungen sind gefragt wie nie. Denn mit moderner Logistik-Infrastruktur lassen sich nicht nur erhebliche Kostensenkungen und Effizienzsteigerungen realisieren, sondern sie bildet die perfekte Ergänzung für "Industrie 4.0". Warum Jungheinrich eine der interessantesten Storys in diesem Segment bietet lesen Sie im aktuellen Anlagermagazin des Börse Stuttgart Anlegerclubs.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht leichter ins Wochenende -- US-Börsen schließen kaum verändert -- Trump kritisiert scharf deutschen Handelsbilanzüberschuss -- AIXTRON, GM, Manz, OPEC im Fokus

Chinesen genehmigen E-Auto-Projekt von VW. US-Wirtschaft startet besser ins Jahr als bisher gedacht. Bosch gerät wegen Daimler-Ermittlungen ins Visier der Justiz. Anleger greifen bei XING auf Rekordniveau weiter zu. Teslas Model 3 beschleunigt langsamer als BMW 300i.

Top-Rankings

KW 21: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
Berufe die auch eine Rezession überstehen
Welche bieten am meisten Sicherheit?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett aktuell im Depot
Die Top-Positionen von Warren Buffett (März 2017)
Bestbezahlte Praktikantenstellen
Welches Unternehmen bietet am meisten?
Metropolen der Superreichen
In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
Das verdienen die Chefs der Notenbanken
Wie hoch sind ihre Gehälter?
Aktion Frühjahrsputz: Die unsinnigsten Subventionen der Bundesregierung
So werden Steuergelder verschwendet
mehr Top Rankings

Umfrage

Der Bitcoin bleibt auf Rekordkurs und stieg erstmals über 2.000 US-Dollar. Haben Sie auch schon mal Geschäfte mit der Digitalwährung gemacht?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon.com Inc.906866
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Allianz840400
AIXTRON SEA0WMPJ
AURELIUSA0JK2A
EVOTEC AG566480
TeslaA1CX3T