08.11.2012 09:21
Bewerten
 (0)

Aktien Frankfurt Eröffnung: Etwas erholt - Erneut Zahlenflut im Blick

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Donnerstag zum Auftakt etwas von seinem Vortagsrutsch erholt. In den ersten Minuten gewann der Dax (DAX) 0,53 Prozent auf 7.271,49 Punkte. Am Vortag hatte der Leitindex angesichts der letztlich negativen Reaktion auf die US-Präsidentschaftswahl und wegen wieder verstärkter Sorgen um die Eurozone einen Rückschlag von fast zwei Prozent erlitten. Für den MDAX (MDAX) ging es am Donnerstag um 0,38 Prozent auf 11.561,54 Punkte hoch. Der TecDax (TecDAX) stieg um 0,62 Prozent auf 819,13 Punkte.

 

    Der gestrige Rücksetzer könnte einigen Anlegern etwas übertrieben erscheinen, sagte Marktstratege Chris Weston von IG. Entsprechend erhole sich der Markt nun etwas. Am späten Vorabend hatte das griechische Parlament ein umstrittenes Sparpaket gebilligt, was Börsianer ebenfalls als positiven Impuls sehen. Die Vorgaben sind uneinheitlich: Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial (Dow Jones) stand 0,51 Prozent höher als zum Xetra-Schluss am Vortag. Die asiatischen Börsen gaben dagegen deutlich nach. Hierzulande steht erneut die Berichtssaison mit Zahlen allein von sechs Dax-Unternehmen im Fokus. Hinzu kommen Konjunkturdaten und Zinsentscheidungen in Europa. Außerdem begibt Spanien am Vormittag neue Anleihen./gl/rum

 

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht mit kleinem Verlust ins Wochenende -- Im Wahljahr 2017 droht Euro-Krise 2.0 -- US-Arbeitslosenquote sinkt auf tiefsten Stand seit 2007 -- AIXTRON, SLM Solutions im Fokus

Italiens Wirtschaftsminister: Kein Finanzbeben nach Referendum. Eine schöne Bescherung: Doch wer bekommt eigentlich Weihnachtsgeld? Tim Cook antwortet per Mail auf Userbeschwerde zu Apple-AirPods. Italien soll Staatshilfe für Monte dei Paschi beantragen. Hillary Clintons Vorsprung vor Donald Trump ist noch größer als bislang angenommen.
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Das Europaparlament hat ein Einfrieren der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei gefordert. Halten Sie diese Entscheidung für richtig?