07.08.2013 09:20
Bewerten
 (0)

Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichter - Negative Vorgaben, Zahlenflut dominieren

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Negative Vorgaben und eine Vielzahl eher enttäuscht aufgenommener Zahlen aus der zweiten Reihe haben zur Wochenmitte die Eröffnung am deutschen Aktienmarkt dominiert. Der Dax verlor in den ersten Handelsminuten 0,43 Prozent auf 8.264,26 Punkte. Für den MDAX ging es um 0,29 Prozent auf 14.562,71 Punkte abwärts und der TecDax startete mit einem Punktestand von 1.008,55 kaum verändert. Der europäische Leitindex Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) verzeichnete ein Minus von 0,28 Prozent.

    Zwar bestimmten die USA und die Aussagen der Fed nach wie vor das große Bild, sagte Marktstratege Chris Weston von IG. Und diese belasteten derzeit eher. Zum Tagesstart stand aber die auf Hochtouren laufende Berichtssaison bei den Anlegern im Mittelpunkt. Nachdem am Vortag noch Dax-Werte im Mittelpunkt standen, richteten sich zur Wochenmitte die Augen vor allem auf die zweite Reihe./rum/ag

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- US-Börsen leicht im Minus -- Co-Pilot hat Sinkflug von Germanwings-Maschine bewusst eingeleitet -- Solarworld, adidas, JENOPTIK im Fokus

Hawesko-Chef Margaritoff geht früher als geplant. Air Berlin 2014 mit Rekordverlust. Besserer Schutz für Spareinlagen. Morphosys verliert lukrative Entwicklungs-Kooperation - Aktie stürzt ab. Auch Toyota setzt auf Modulstrategie um Kosten zu sparen. Credit Suisse sieht Apples iPhone-Absatz kräftig steigen.
In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Deutschland belegt Spitzenplatz

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.