07.05.2013 09:22

Senden

Aktien Frankfurt Eröffnung: Moderate Gewinne - Zahlenflut bestimmt das Bild


    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt sind am Dienstag moderate Gewinne verbucht worden. Insgesamt herrsche weiterhin Vorsicht und Zurückhaltung, nachdem der Dax (DAX) am Freitag auf einem Rekordhoch geschlossen hatte, hieß es am Markt. Die aktuelle Zahlenflut binde zunächst die Aufmerksamkeit der Anleger, sagte Marktstratege Chris Weston vom Broker IG. Impulse dürften zur Mittagszeit noch durch heimische Konjunkturdaten in den Markt kommen. "Die Auftragseingänge für die deutsche Industrie werden sicherlich aufmerksam zur Kenntnis genommen", fügte Händlerin Sarah Brylewski vom Broker Gekko Markets an.

    In den ersten Minuten stieg der deutsche Leitindex um 0,36 Prozent nach auf 8.141,64 Punkte. Der MDAX (MDAX) legte um 0,37 Prozent auf 13.746,72 Punkte zu. Der TecDax (TecDAX) gewann 0,29 Prozent auf 935,39 Punkte. Der Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) rückte um 0,25 Prozent auf 2.757,34 Punkte vor./ck/rum

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen