20.02.2013 09:16
Bewerten
 (0)

Aktien Frankfurt Eröffnung: Verhaltener Start nach Gewinnen vom Vortag

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach den Kursgewinnen vom Vortag ist der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch verhalten in den Handel gestartet. Der Dax (DAX) bröckelte in den ersten Minuten um 0,04 Prozent auf 7.749,23 Punkte ab, während der MDAX (MDAX) 0,23 Prozent auf 13.184,28 Punkte zulegen konnte. Der TecDax (TecDAX) gewann 0,14 Prozent auf 907,01 Punkte.

 

    Nach der starken Entwicklung am Vortag steht Börsianern zufolge wohl erst einmal eine kleine Verschnaufpause an. Die Vorgabe gibt zunächst keinen starken neuen Impuls, da der fast rund um die Uhr gehandelte Future auf den Dow Jones Industrial (Dow Jones) seit dem Xetra-Schluss auf der Stelle trat. Händler Jordan Hiscott von Gekko Markets hebt indes die Stärke der US-Börsen mit einem neuen Hoch bei dem weltweit bekanntesten Aktienindex Dow seit Oktober 2007 hervor: "Mit dem Dow nun stabil über der wichtigen 14.000-Punkte-Marke würde mich eine anhaltende Stärke auch im Dax im Verlauf nicht verwundern." Am Nachmittag könnten US-Daten dem Markt noch weitere Impulse bringen./fat/ag

 

 

 

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt fester -- Dow mit Verlusten -- Euro verharrt auf 11-Jahres-Tief -- Athen lockt säumige Schuldner -- RBS streicht 14.000 Stellen -- Henkel, Axel Springer, Standard Chartered im Fokus

Airbus bekommt A350-Darlehen und Hubschrauber-Aufträge. Streiks bereiten Deutscher Bank neue Kopfschmerzen. E.ON macht 2014 angeblich rund 3 Milliarden Euro Verlust. Buffetts Berkshire Hathaway plant offenbar erste Euro-Anleihe. US-Notenbanker Evans möchte Zinswende erst im Jahr 2016.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?