10.07.2013 19:41

Senden

Aktien Frankfurt Schluss: Dax knapp im Plus - Technische Probleme behoben


    FRANKFURT (dpa-AFX) - Technische Probleme beim Marktbetreiber Deutsche Börse haben am Mittwoch zum Xetra-Handelsschluss die Schlussberechnung für Dax (DAX), MDAX (MDAX) und TecDax (TecDAX) torpediert. Seit 17.11 Uhr bewegten sich die Indizes nicht mehr vom Fleck. Erst gegen 19.30 Uhr konnte das Problem behoben werden. Der Leitindex schloss letztlich mit einem kleinen Plus von 0,11 Prozent bei 8.066,48 Punkten. Der Index der mittelgroßen Werte, der MDax, verlor 0,22 Prozent auf 13.938,98 Punkte und der TecDax sank um 0,09 Prozent auf 971,63 Punkte./ck/he

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen