15.11.2012 17:51
Bewerten
 (0)

Aktien Frankfurt Schluss: Dax sinkt wegen Konjunktursorgen auf Zweimonatstief

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat seine jüngste Talfahrt am Donnerstag wegen Konjunktursorgen fortgesetzt. Der Dax (DAX) ging 0,82 Prozent tiefer bei 7.043,42 Punkten aus dem Handel und markierte so den niedrigsten Stand seit mehr als zwei Monaten. Für den MDAX (MDAX) ging es um 1,56 Prozent auf 11.071,48 Punkte bergab und der TecDax (TecDAX) verlor 0,98 Prozent auf 794,71 Punkte. "Vor allem die schlechter als erwarteten Wachstumszahlen aus den Peripherieländern drücken auf die Stimmung", sagte Volkswirt Thomas Gitzel von der VP Bank mit Blick auf die Daten mehrerer Länder der Eurozone. Auch aus den USA hatte es am Nachmittag durchwachsene Konjunkturdaten gegeben.

 

    Die jüngsten Daten aus der Eurozone zeigen, dass die dortige Wirtschaft im dritten Quartal in die Rezession geschlittert ist. Allerdings konnten mit Deutschland, Italien und Frankreich gleich drei Euro-Schwergewichte bessere Zahlen vorlegen als am Markt befürchtet hatte. In den USA standen derweil gute Stimmungsdaten aus dem Bundesstaat New York dem überraschend deutlich eingetrübten Geschäftsklima in der Region Philadelphia sowie schwachen Zahlen vom Arbeitsmarkt gegenüber. Letztere waren allerdings von den Auswirkungen des Hurrikans "Sandy" verzerrt worden./tih/he

 

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX geht stabil ins Wochenende -- Wall Street freundlich -- PayPal-Deal mit Visa -- ElringKlinger kassiert Prognose -- Starbucks, Boeing, AMD im Fokus

Teile ehemaliger Bilfinger-Sparte offenbar wieder zum Verkauf. Rekordtransfer: Schürrle-Wechsel zum BVB offiziell. Gewinneinbruch bei American Airlines. GE punktet mit Energie und Luftfahrt. VW-Konzern setzt in Südkorea Verkauf von 79 Modellen aus. Heideldruck-Chef Linzbach verlässt Unternehmen. EZB-Vertreter: Probleme italienischer Banken lösbar.
Die wertvollsten Marken 2016
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?