15.02.2013 17:49
Bewerten
 (0)

Aktien Frankfurt Schluss: Dax verliert - G20-Treffen im Blick

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Freitag nicht von seinem Rücksetzer am Vortag erholen können. Die Blicke der Anleger hätten sich vor allem am Nachmittag auf den G20-Gipfel gerichtet, sagten Börsianer. Auf dem Gipfel ringen die Staaten um eine gemeinsame Linie bei den Wechselkursen. Der Entwurf zur Erklärung der G20 weicht Kreisen zufolge aber in einer entscheidenden Passage von dem jüngsten Statement der G7 ab. Wie ein nicht genannter Vertreter der G20 der Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag sagte, gebe das Dokument nicht die Auffassung der G7 wider, wonach Wechselkurse kein politisches Ziel sein sollten. Diese Formulierung gilt als wichtig, weil insbesondere Japan vorgehalten wird, seine Währung mit einer aggressiven Geldpolitik gezielt zu schwächen.

 

    Gute US-Konjunkturdaten verhalfen dem deutschen Leitindex (DAX) am Nachmittag nur vorübergehend ins Plus. Kurz vor Handelsende fiel er dann aber auf sein Tagestief und schloss 0,49 Prozent tiefer bei 7.593,51 Punkten. Im Vergleich zur Vorwoche beläuft sich das Minus damit auf 0,77 Prozent. Der MDAX (MDAX) stieg hingegen um 0,16 Prozent auf 12.964,25 Punkte und der TecDax (TecDAX) rückte um 0,28 Prozent auf 899,55 Punkte vor./mis/he

 

Heute im Fokus

DAX bricht 3 Prozent ein -- Hongkong auf Talfahrt -- adidas steigert Gewinn -- Börsianer feiern Tesla trotz Verlust -- Zahl der Twitter-Nutzer wächst nicht mehr aber Verlust sinkt

TOTAL überrascht beim Gewinn. Nokia 2015 mit Gewinnrückgang. Zuckerberg weist Facebook-Investor nach Indien-Entgleisung zurecht. Fonds-Geschäft treibt Gewinn der Bank Vontobel. Bilfinger schreibt in Krisenjahr Rekordverlust. Gerresheimer erfüllt Jahresprognosen. Rubelverfall belastet METRO. Société Générale verdient deutlich mehr.
Wer verdient am meisten?
Diese 10 Produkte sind nur für den ganz großen Geldbeutel
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?