22.03.2013 17:45
Bewerten
 (0)

Aktien Frankfurt Schluss: Leichter - Warten auf Lösung für Zypern

    FRANKFURT (dpa-AFX) - In Erwartung einer Entscheidung über die Zukunft Zyperns ist der deutschen Aktienmarkt am Freitag auf der Stelle getreten. Der Dax (DAX) ging mit minus 0,27 Prozent bei 7.911,35 Punkten in das Wochenende. Im Verlauf löste sich der Dax aber vom Tief bei 7.876 Punkten, auf das er in Reaktion auf das überraschend eingetrübte Ifo-Geschäftsklima gerutscht war. Seit vergangenem Freitag stehen für den Leitindex minus 1,63 Prozent zu Buche. Für den MDAX (MDAX) ging es dagegen vor dem Wochenende um 0,01 Prozent auf 13.358,86 Punkte hoch. Am Montag hatte der Index mittelgroßer Werte über 13.528 Punkten einen neuen Rekord erreicht. Der TecDax (TecDAX) schloss am Freitag 0,10 Prozent tiefer bei 914,43 Punkten.

    "Die Anleger trotzen der Zypern-Krise und es gibt es kaum Zeichen von Unruhen an den Finanzmärkten", zieht Stefan Hötte vom Broker IG ein Fazit. Neuen Zündstoff für die Finanzmärkte dürfte die Abstimmung des zyprischen Parlaments über ihren "Plan B" liefern. Nachdem das Parlament bereits die Beschaffung der Gelder durch eine einmalige Abgabe auf Bankguthaben abgelehnt hatte, sollen die Gelder nun wohl von verschiedenen Einrichtungen beschafft werden. Hinzu sei der schwache ifo-Geschäftsklimaindex als Belastung gekommen, so Hötte./fat/he

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX tiefrot -- Deutsche-Bank-Kunden ziehen wohl Einlagen in Milliardenhöhe ab -- Chinesen wollen offenbar OSRAM übernehmen -- QUALCOMM will NXP kaufen

Zerschlagung von Wells Fargo gefordert. Tesla: Autopilot schuldlos an Unfall auf deutscher Autobahn. Monopolkommission erwartet lange Prüfung von Bayers Monsanto-Kauf. Fed-Chefin: Ankauf von Aktien und Bonds könnte bei Abschwung helfen. va-Q-tec schlägt Aktien in der Mitte der Preisspanne los.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Lohnt sich die Rente
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?