22.03.2013 15:46
Bewerten
 (0)

Aktien New York: Festerer Start - Hoffnung auf Zypern-Lösung stützt

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Hoffnung auf eine Lösung der Zypern-Krise hat die Wall Street am Freitag im frühen Handel beflügelt. Der Dow Jones Industrial (Dow Jones) notierte zuletzt 0,55 Prozent höher bei 14.500,87 Punkten. Der marktbreite S&P 500 (S&P 500) gewann 0,59 Prozent auf 1.554,90 Punkte. An der technologielastigen Nasdaq-Börse stieg der Composite-Index (NASDAQ Composite) um 0,47 Prozent auf 3.237,75 Punkte. Der Auswahlindex Nasdaq 100 (NASDAQ 100) kletterte um 0,58 Prozent auf 2.790,82 Punkte.

    Hauptthema an den Finanzmärkten bleibt die Lage in Zypern. Anleger rechneten offenbar doch noch mit einer Einigung auf ein Rettungspaket für das hoch verschuldete Euroland, kommentierte ein Börsianer die Kursgewinne. Diese Spekulationen wurden genährt von Medienberichten, wonach die zyprische Regierungspartei eine Rettungslösung im Rahmen der EU-Vorgaben binnen Stunden für möglich hält. Sollte bis Anfang kommender Woche keine Einigung erfolgen, droht dem Bankensektor der Mittelmeerinsel die Pleite. Im Ringen um die Rettung Zyperns und seiner Banken vor dem Bankrott denkt die Regierung der Mittelmeerinsel nun doch wieder über eine Zwangsabgabe auf Bankguthaben nach./edh/ag

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen