26.03.2013 15:26
Bewerten
 (0)

Aktien New York: Freundlich - Durchwachsene Konjunkturdaten

    NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Aktienmarkt hat am Dienstag zugelegt und damit teilweise schwache Konjunkturdaten ignoriert. Der Leitindex Dow Jones Industrial (Dow Jones) erholte sich mit plus 0,59 Prozent auf 14.532,36 Punkte wieder vollständig von seinem Vortagesverlust. Der marktbreite S&P 500 (S&P 500) gewann 0,52 Prozent auf 1.559,70 Punkte. An der technologielastigen Nasdaq-Börse stieg der Composite-Index (NASDAQ Composite) um 0,42 Prozent auf 3.249,01 Punkte. Der Auswahlindex Nasdaq 100 (NASDAQ 100) kletterte um 0,51 Prozent auf 2.803,68 Punkte.

    Die Daten vom Immobilienmarkt fielen durchwachsen aus: So stiegen im Januar die Häuserpreise in den zwanzig größten Ballungsgebieten im Jahresvergleich um 8,08 Prozent und damit etwas stärker als erwartet. Zugleich sanken allerdings im Februar die Verkäufe neuer Häuser deutlicher als prognostiziert.

    Negativ fielen die Daten zum Verbrauchervertrauen des Conference Board aus: Die Stimmung der Konsumenten trübte sich im März überraschend deutlich ein. Erfreulich dagegen waren die Auftragseingänge für langlebige Güter, die im Februar stärker als erwartet stiegen./ck/rum

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX nach Rekordstart stabil -- Bundestag für Griechenland-Hilfe -- Autonome wüten in Athen -- BASF mit Gewinnsprung -- Salzgitter senkt Verlust deutlich -- Airbus, Apple im Fokus

RWE senkt Strompreis. Varoufakis: Griechische Reformliste absichtlich unklar formiert. Ericsson verklagt Apple. EU-Kommissar Moscovici lehnt Schuldenschnitt für Griechenland ab. Rhön-Klinikum mit massivem Gewinnanstieg. Die Buffett-Diät. Argentinische Anleiheauktion wegen Schuldenstreit gestoppt.
Diese Unternehmen haben ihre Gründer reich gemacht

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die wundersame Welt von Google

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Viele Bundesbürger bezweifeln, dass ihre staatliche Rente im Alter zum Leben reichen wird. Wie stehen Sie zum Thema Rente?