08.02.2013 16:02
Bewerten
 (0)

Aktien New York: Freundlicher Start dank guter US-Daten

    NEW YORK (dpa-AFX) - Gestützt auf gute Unternehmens- und Konjunkturdaten sind die US-Börsen am Freitag freundlich in den Handel gestartet. Der Leitindex Dow Jones Industrial (Dow Jones) gewann in der ersten viertel Stunde 0,36 Prozent auf 13.994,66 Punkte. Der marktbreite S&P-500-Index (S&P 500) stieg um 0,46 Prozent auf 1.516,40 Punkte. An der technologielastigen Nasdaq Börse rückte der Composite-Index (NASDAQ Composite) um 0,81 Prozent auf 3.190,83 Punkte vor. Der Auswahlindex Nasdaq 100 (NASDAQ 100) gewann 1,04 Prozent auf 2.774,99 Punkte.

 

    Die Berichtsunternehmen hätten mit ihren Bilanzen wieder überwiegend positiv überrascht und das Handelsdefizit der USA sei überraschend deutlich auf den tiefsten Stand seit fast drei Jahren gesunken - das sorgt laut Händlern wieder für gute Stimmung an den Börsen. Der Chart des US-Leitindex zeigt einem Händler von Gekko Global Markets zufolge indes ein spannendes Bild: "Der Dow konnte zwar jeden Tag in diesem Monat über die technisch wichtige 14.000-Punkte-Marke klettern, schloss aber nur einmal darüber." Für ein anhaltend positives Szenario an den Märkten müsste der Widerstand bald nachhaltig überwunden werden./fat/he

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX knackt 11.600-Punkte-Marke und schließt im Plus -- US-Arbeitsmarkt übertrifft Erwartungen -- US-Börsen deutlich im Minus -- Pleitegeier kreist über Athen -- SAP, Commerzbank im Fokus

Euro rutscht weiter ab. Deutsche Bank erwägt Holding-Struktur. Bank of America-Aktie steigt rund 5 Prozent. VW streicht wohl für sein Sparprogramm Polo-Zweitürer. Hopp will Impfstoffhersteller Curevac nach Gates-Einstieg an Börse bringen. Athen zahlt offenbar fristgemäß Schuldenrate an IWF.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Raten Sie mal wer auf Platz 1 ist

Das sind die wertvollsten Sportvereine 2014

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?