28.01.2013 20:20
Bewerten
 (0)

Aktien New York: Konsolidierung nach Kursgewinnen - Dow leicht im Minus

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienbörsen haben am Montag bei nur wenig veränderten Indizes uneinheitlich tendiert. Unerwartet schwache Immobiliendaten hätten stärker als erwartet gestiegene Auftragseingänge für langlebige Wirtschaftsgüter überschattet, hieß es. Dies habe viele Anleger veranlasst, zunächst keine neuen Kaufaufträge zu platzieren. Grundsätzlich sei die Stimmung an der Wall Street aber "wirklich wirklich" positiv, kommentierte ein Investmentstratege.

 

    Der Dow Jones Industrial Average (Dow Jones) verlor zuletzt 0,02 Prozent auf 13.893,62 Punkte. Am Freitag hatte der Leitindex auf dem höchsten Stand seit Oktober 2007 geschlossen. Der breit gefasste S&P-500-Index (S&P 500) fiel am Montag um 0,08 Prozent auf 1.501,76 Punkte. Überwiegend im Plus präsentierten sich hingegen die Technologiewerte. So kletterte der Nasdaq-Composite-Index (NASDAQ Composite) um 0,24 Prozent auf 3.157,25 Punkte. Der Nasdaq 100 (NASDAQ 100) (NASDAQ 100) gewann 0,36 Prozent auf 2.746,63 Punkte.

 

    Unter den Einzelwerten standen Caterpillar-Papiere (Caterpillar) im Anlegerfokus und stiegen um 1,41 Prozent. Der Baumaschinenhersteller blickt vorsichtig auf 2013, erwartetet für die zweite Jahreshälfte aber ein höheres Wachstum.

 

    Die Aktien von Biogen Idec gewannen an der Nasdaq-Spitze 2,93 Prozent, nachdem das Biotechnologie-Unternehmen ein unerwartet hohes Umsatzplus für das vierte Quartal ausgewiesen hatte.

 

    Schlusslicht im Nasdaq waren Amazon-Titel . Händler begründeten dies mit Gewinnmitnahmen, nachdem die Anteilsscheine des weltgrößten Online-Händlers seit Jahresanfang bereits um 13 Prozent gestiegen waren. Amazon wird am Dienstag über den Geschäftsverlauf im vierten Quartal berichten. Apple-Aktien erholten sich vom zwölfprozentigen Verlust der Vorwoche und kletterten um 2,11 Prozent. Die Titel von AK Steel verloren knapp acht Prozent. Die US-Investmentbank Goldman Sachs hatte die Titel des Stahlunternehmens abgestuft und das Kursziel gesenkt./edh/he

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Caterpillar Inc.

  • Relevant2
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Trading-Idee
Der Caterpillar-Konzern lenkt mit Aktienrückkäufen ab. Die Gewinne werden 2015 fallen. Mit einem Put können Anleger mögliche Verluste in Gewinn wandeln.
16.01.15
Caterpillar: Chanos, Jefferies See Disappointing Earnings Ahead (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Caterpillar Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.01.2015Caterpillar UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.12.2014Caterpillar BuyDeutsche Bank AG
21.11.2014Caterpillar BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
13.11.2012Caterpillar neutralJP Morgan Chase & Co.
24.10.2012Caterpillar outperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
15.12.2014Caterpillar BuyDeutsche Bank AG
21.11.2014Caterpillar BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
24.10.2012Caterpillar outperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
23.10.2012Caterpillar overweightMorgan Stanley
23.10.2012Caterpillar buySarasin Research
13.11.2012Caterpillar neutralJP Morgan Chase & Co.
24.10.2012Caterpillar sector performRBC Capital Markets
23.10.2012Caterpillar neutralUBS AG
12.10.2012Caterpillar sector performRBC Capital Markets
25.09.2012Caterpillar neutralUBS AG
05.01.2015Caterpillar UnderweightJP Morgan Chase & Co.
01.02.2010Caterpillar nicht anfassenFrankfurter Tagesdienst
22.10.2009Caterpillar neues KurszielMorgan Stanley
21.10.2009Caterpillar sellStifel, Nicolaus & Co., Inc.
28.05.2009Caterpillar sellUBS AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Caterpillar Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Caterpillar Inc. Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX nach Allzeithoch fester -- Dow stabil erwartet -- Unabhängige Griechen wollen zusammen mit Syriza regieren -- ifo-Index mit drittem Anstieg in Folge -- SAP, Fresenius im Fokus

Tsipras legt Amtseid als griechischer Regierungschef ab. Opec: Ölpreise können wieder auf 200 US-Dollar pro Barrel steigen. Kündigung von Altverträgen: Weitere Bausparkassen wollen nachziehen. Rheinmetall-Anleger fürchten eingeschränkte Waffenexporte. Ausblick: Fed hält Kurs auf Zinserhöhung in diesem Jahr.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

mehr Top Rankings

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?