22.03.2013 19:06
Bewerten
(0)

Aktien New York: Kursgewinne dank Zypern-Hoffnungen

DRUCKEN
    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Hoffnung auf eine Lösung der Zypern-Krise hat die Wall Street am Freitag ins Plus befördert. Der Dow Jones Industrial (Dow Jones) legte nach einem freundlichen Start im Verlauf weiter zu und notierte zuletzt 0,57 Prozent höher bei 14.503,12 Punkten. Der marktbreite S&P 500 (S&P 500) gewann 0,65 Prozent auf 1.555,81 Punkte. An der technologielastigen Nasdaq-Börse stieg der Composite-Index (NASDAQ Composite) um 0,69 Prozent auf 3.244,98 Punkte. Der Auswahlindex Nasdaq 100 (NASDAQ 100) kletterte um 0,94 Prozent auf 2.800,89 Punkte.

    Im Mittelpunkt des Interesses blieb die Lage in Zypern. Anleger rechneten offenbar doch noch mit einer Einigung auf ein Rettungspaket für das hoch verschuldete Euroland, kommentierte ein Börsianer die Kursgewinne. Diese Spekulationen wurden genährt von Medienberichten, wonach die zyprische Regierungspartei eine Rettungslösung im Rahmen der EU-Vorgaben binnen Stunden für möglich hält. Das Parlament wollte noch am Freitagabend zur entscheidenden Sitzung zusammenkommen. Sollte bis Anfang kommender Woche keine Einigung erfolgen, droht dem Bankensektor der Mittelmeerinsel die Pleite.

    Unter den Einzelwerten waren die Aktien von Nike mit einem Plus von mehr als elf Prozent auffällig. Der Sportartikelkonzern hatte starke Zahlen zum abgelaufenen Quartal vorgelegt. Noch besser entwickelten sich die Papiere von Micron Technology mit einem Gewinn von über zwölf Prozent. Auch der Speicherchip-Hersteller konnte die Anleger mit der jüngsten Geschäftsentwicklung überzeugen. Dank eines erholten Chip-Absatzes hatte das Unternehmen die Umsatzerwartungen des Marktes übertroffen.

    Bester Dow-Wert waren Hewlett-Packard (Hewlett-Packard (HP)) mit plus 2,20 Prozent. Am Index-Ende lagen United Health mit einem Verlust von 1,25 Prozent. Die Titel von Tiffany (TiffanyCo) kletterten um knapp zwei Prozent. Der Schmuckhändler hatte dank einer guter Nachfrage in Asien die Prognosen von Experten im vierten Geschäftsquartal übertroffen./edh/he

Nachrichten zu Nike Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nike Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.11.2017Nike HoldHSBC
26.10.2017Nike NeutralJP Morgan Chase & Co.
26.10.2017Nike NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.10.2017Nike neutralWells Fargo & Co
26.10.2017Nike buyDeutsche Bank AG
26.10.2017Nike buyDeutsche Bank AG
18.09.2017Nike overweightMorgan Stanley
13.09.2017Nike BuyDeutsche Bank AG
30.08.2017Nike OutperformTelsey Advisory Group
29.08.2017Nike overweightMorgan Stanley
28.11.2017Nike HoldHSBC
26.10.2017Nike NeutralJP Morgan Chase & Co.
26.10.2017Nike NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.10.2017Nike neutralWells Fargo & Co
19.10.2017Nike NeutralGoldman Sachs Group Inc.
31.10.2016Nike UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
23.09.2015Nike SellMorningstar
06.08.2015Nike HoldMorningstar
12.03.2012Nike sellMcAdams Wright Ragen Inc.
14.09.2009Nike market underperform Avondale Partners LLC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nike Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Melden Sie sich jetzt an!

Wäre es nicht genial, wenn Sie für jede Marktsituation und jedes Anlagebedürfnis den passenden ETF hätten? Welche ETFs sich wann und wofür am besten eignen, erfahren Sie im Online-Seminar am 12. Dezember.
Hier zum ETF-Webinar anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Webinar: Der große Ausblick auf 2018!

Am 13. Dezember gibt Simon Betschinger von TraderFox im Anlegerclub der Börse Stuttgart einen Ausblick auf das kommende Börsenjahr. Dabei nimmt er ausgewählte Aktien unter die Lupe und erklärt, warum er genau diese Werte für besonders aussichtsreich hält.
Jetzt kostenfrei registrieren
und dabei sein!

Heute im Fokus

DAX behauptet sich -- Asiens Börsen fester -- Bitcoin steigt nach Start des ersten Terminkontrakts -- Uniper-Aktie kommt weiter vom Rekordhoch zurück -- Deutsche Post, BVB, Siemens im Fokus

Steinhoff-AR-Chef verhandelt mit Banken über Stillhalteabkommen. RWE bekräftigt Interesse an Kraftwerks-Zukäufen. US-Senatorin behält sich Ablehnung von Steuerreform vor. VW-Konzernchef rückt von Steuervorteilen für Dieselkraftstoff ab. IW-Studie: Mehrheit der Deutschen mit Lohn zufrieden.

Top-Rankings

KW 49: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 49: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Weihnachtsgeld 2017
Wer bekommt wo wieviel?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat George Soros im Depot
Welche ist die größte Aktienposition?
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Neuer Platz Eins
Die wertvollsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2017
Welches Unternehmen macht das Rennen?
Renteneintrittsalter
Hier arbeiten die Menschen am längsten
Bizarre Steuereinnahmen
Das sind die bizarrsten Steuereinnahmen der Welt
mehr Top Rankings

Umfrage

Kommt die Jahresendrally des DAX noch?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Steinhoff International N.V.A14XB9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC AG566480
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Bitcoin Group SEA1TNV9
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Siemens AG723610
AIXTRON SEA0WMPJ
E.ON SEENAG99
Dialog Semiconductor Plc.927200
BMW AG519000
GeelyA0CACX