28.03.2013 21:32
Bewerten
 (3)

Aktien New York Schluss: Dow und S&P 500 schließen auf Rekordhoch

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben am letzten Tag der verkürzten Osterwoche moderat zugelegt. Sowohl der Dow Jones Industrial (Dow Jones) als auch der S&P-500-Index (S&P 500) markierten ein Rekordhoch auf Schlussbasis. Die eher enttäuschenden Konjunkturdaten fanden bei den Anlegern kaum Beachtung. Mit einem Plus von 0,36 Prozent bei 14.578,54 Punkten ging der US-Leitindex aus dem Handel und gewann damit im Wochenverlauf 0,46 Prozent. Auf Quartalssicht, seit Jahresbeginn, stieg er sogar um etwas mehr als elf Prozent. Der S&P 500 (S&P 500) rückte am Gründonnerstag um 0,41 Prozent auf 1.569,19 Punkte vor.

    An der technologielastigen Nasdaq-Börse gewann der Composite-Index (NASDAQ Composite) 0,34 Prozent auf 3.267,52 Punkte. Der Auswahlindex Nasdaq 100 (NASDAQ 100) stieg um 0,31 Prozent auf 2.818,69 Punkte. Beide legten damit im Wochenverlauf um etwas mehr als 0,60 Prozent zu.

    Das Wachstum der heimischen Wirtschaft im vierten Quartal wurde zwar in einer dritten Schätzung etwas angehoben, verfehlte aber die Markterwartung leicht. Die Stimmung der Einkaufsmanager in der Region Chicago hatte sich zudem im März unerwartet stark eingetrübt. Der entsprechende Index war auf den bisher tiefsten Wert in diesem Jahr gefallen, aber dennoch über der wichtigen Marke von 50 Punkten, die eine wirtschaftliche Belebung signalisiert, geblieben. Dass die wöchentliche Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe wieder deutlich gestiegen ist, wurde von den Experten der Deutschen Bank als recht typisch in der Zeit vor und nach den Osterfeiertagen bezeichnet./ck/he

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX leichter -- Dow stabil -- Volkswagen meldet Gewinneinbruch -- Brexit-Anhänger holen in Umfrage auf -- Rocket Internet bremst Verluste bei Start-ups -- Salzgitter im Fokus

Deutsche Bank-Chef: "Wir schreiben in diesem Jahr möglicherweise keinen Gewinn". Zalando will Gewinne auch in kommenden Jahren nicht ausschütten. Teslas Gigafactory geht offiziell an den Start. Heidelberger Druck liebäugelt mit Übernahmen. "Cum-Ex"-Deals - Wie Investoren den Staat plünderten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Die SPD will der Union beim Koalitionsgipfel ein klares Bekenntnis für mehr Lohngleichheit von Frauen und Männern abringen. Wie stehen Sie zu diesem Thema?