16.11.2012 22:22
Bewerten
 (0)

Aktien New York Schluss: Gewinne nach ersten Gesprächen über Fiskalklippe

    NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Aktienmarkt hat am Freitag verhalten optimistisch auf das mit Spannung erwartete erste Spitzengespräch im Weißen Haus zur Haushaltspolitik reagiert und hinzugewonnen. Nach anfänglichen Verlusten drehte der Der Dow Jones Industrial ins Plus und schloss mit einem Aufschlag von 0,37 Prozent bei 12.588,31 Punkten. Im Vergleich zur Vorwoche beträgt das Minus allerdings 1,77 Prozent. Für den marktbreiten S&P 500-Index (S&P 500) ging es um 0,48 Prozent auf 1.359,88 Punkte nach oben. An der Technologiebörse Nasdaq stieg der Composite Index (NASDAQ Composite) um 0,57 Prozent auf 2.853,13 Punkte und der Auswahlindex Nasdaq 100 (NASDAQ 100) um 0,39 Prozent auf 2.534,16 Punkte.

 

    Nachdem die US-Börsen seit der Wiederwahl von Präsident Barack Obama unter der Unsicherheit über die sogenannte Fiskalklippe gelitten hatten, sorgten Äußerungen des Republikaners John Boehner, dem Sprecher des Repräsentantenhauses, für etwas Hoffnung. Dieser hatte das erste Gespräch mit Präsident Barack Obama über den US-Haushalt als konstruktiv bezeichnet. Auch Vertreter der Demokraten äußerten sich nach dem gut einstündigen Gespräch verhalten optimistisch. Allerdings gab es von keiner Seite Anzeichen, dass sie ihre unterschiedlichen Positionen aufgeben. Sollte es nicht gelingen, die zum Jahresende drohenden automatischen Ausgabenkürzungen und Steuererhöhungen zu verhindern, halten Experten einen massiven Konjunktureinbruch für möglich./mis/he

 

Heute im Fokus

DAX freundlich erwartet -- Börse in Athen dürfte bald wieder öffnen -- Bayer wächst dank neuer Pharmaprodukte -- Twitter macht weiter Verlust -- Fusionieren HeidelbergCement und Italcementi?

Linde senkt Umsatzprognose. Facebook könnte starke Umsatzzahlen vorlegen. O2 überrascht mit operativem Ergebnis. S&P droht Brasilien mit Herabstufung auf Ramsch. Osram profitiert von Einsparungen und dem schwachen Euro. Atomrückstellungen von E.ON und RWE wohl in Gefahr. Chefunterhändler von Geber-Institutionen wieder in Athen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher ist der größte deutsche Medienkonzern?

Wer verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?