16.11.2012 22:22
Bewerten
 (0)

Aktien New York Schluss: Gewinne nach ersten Gesprächen über Fiskalklippe

    NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Aktienmarkt hat am Freitag verhalten optimistisch auf das mit Spannung erwartete erste Spitzengespräch im Weißen Haus zur Haushaltspolitik reagiert und hinzugewonnen. Nach anfänglichen Verlusten drehte der Der Dow Jones Industrial ins Plus und schloss mit einem Aufschlag von 0,37 Prozent bei 12.588,31 Punkten. Im Vergleich zur Vorwoche beträgt das Minus allerdings 1,77 Prozent. Für den marktbreiten S&P 500-Index (S&P 500) ging es um 0,48 Prozent auf 1.359,88 Punkte nach oben. An der Technologiebörse Nasdaq stieg der Composite Index (NASDAQ Composite) um 0,57 Prozent auf 2.853,13 Punkte und der Auswahlindex Nasdaq 100 (NASDAQ 100) um 0,39 Prozent auf 2.534,16 Punkte.

 

    Nachdem die US-Börsen seit der Wiederwahl von Präsident Barack Obama unter der Unsicherheit über die sogenannte Fiskalklippe gelitten hatten, sorgten Äußerungen des Republikaners John Boehner, dem Sprecher des Repräsentantenhauses, für etwas Hoffnung. Dieser hatte das erste Gespräch mit Präsident Barack Obama über den US-Haushalt als konstruktiv bezeichnet. Auch Vertreter der Demokraten äußerten sich nach dem gut einstündigen Gespräch verhalten optimistisch. Allerdings gab es von keiner Seite Anzeichen, dass sie ihre unterschiedlichen Positionen aufgeben. Sollte es nicht gelingen, die zum Jahresende drohenden automatischen Ausgabenkürzungen und Steuererhöhungen zu verhindern, halten Experten einen massiven Konjunktureinbruch für möglich./mis/he

 

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX im Sinkflug -- Deutsche-Bank-Kunden ziehen wohl Einlagen in Milliardenhöhe ab -- Chinesen wollen offenbar OSRAM übernehmen -- QUALCOMM will NXP kaufen

Zerschlagung von Wells Fargo gefordert. Tesla: Autopilot schuldlos an Unfall auf deutscher Autobahn. Monopolkommission erwartet lange Prüfung von Bayers Monsanto-Kauf. Fed-Chefin: Ankauf von Aktien und Bonds könnte bei Abschwung helfen. va-Q-tec schlägt Aktien in der Mitte der Preisspanne los.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Lohnt sich die Rente
Jetzt durchklicken
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?