10.12.2012 22:15
Bewerten
 (0)

Aktien New York Schluss: Kaum verändert bis freundlich - China-Daten stützen

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben sich am Montag wenig verändert bis freundlich präsentiert. Ungeachtet der Rücktrittsankündigung des italienischen Ministerpräsidenten Mario Monti und des weiter ungelösten US-Haushaltsstreits hielt sich der Dow Jones stabil mit plus 0,11 Prozent bei 13.169,88 Punkten. An den vergangenen drei Handelstagen hatte der US-Leitindex bereits zugelegt und im Wochenverlauf ein Plus von rund einem Prozent erzielt.

 

    Der breiter gefasste S&P 500 schloss mit plus 0,03 Prozent bei 1.418,55 Zählern nahezu unverändert. An der Nasdaq rückte der Composite-Index (NASDAQ Composite) um 0,30 Prozent auf 2.986,96 Punkte vor. Der Auswahlindex Nasdaq 100 (NASDAQ 100) stieg um 0,27 Prozent auf 2.647,57 Punkte.

 

    Die Stabilität am Aktienmarkt sei vor allem den positiven Wirtschaftsdaten aus China vom Wochenende geschuldet, sagte ein Börsianer. So stieg die chinesische Industrieproduktion im November stärker als erwartet und auch der Autoabsatz legte weiter zu. Von Unsicherheit wegen des Vertrauensverlusts Montis und seiner Regierung in Italien oder des heimischen Haushaltsstreits sei derzeit wenig zu spüren, hieß es. Beim Haushaltsstreit herrsche vielmehr weiterhin Optimismus, dass rechtzeitig eine Einigung erzielt werde./ck/she

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX verliert stark -- Dow im Minus -- Griechenland fällt zurück in die Rezession -- Altera-Aktie schießt hoch: Gerüchte um neuen Übernahmeversuch durch Intel -- Apple, adidas, Google im Fokus

Google-Projekt: Levi's verwandelt Jacken und Jeans in Trackpads. Blatter bleibt trotz Korruptionsskandal Fifa-Präsident. Übernahmefieber erfasst US-Krankenversicherer. Airbus gründet Risikokapitalgesellschaft im Silicon Valley. RWE-Finanzchef erwartet auch 2016 sinkende Gewinne in Kraftwerkssparte.
Diesen Ländern wurde mit Schuldenschnitten auf die Beine geholfen

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?