29.07.2013 22:15
Bewerten
 (0)

Aktien New York Schluss: Leichte Verluste

    NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Aktienmarkt hat am Montag moderat nachgegeben. Aktuelle Daten vom Häusermarkt wurden dabei kaum beachtet. Die Anleger warteten vor allem auf die im Wochenverlauf anstehenden Sitzungen der großen Notenbanken und den monatlichen US-Arbeitsmarktbericht, sagten Börsianer. Solange blieben sie lieber an der Seitenlinie. Der Dow Jones Industrial (Dow Jones) gab um 0,24 Prozent auf 15.521,97 Punkte nach. Der breit gefasste S&P-500-Index (S&P 500) sank um 0,37 Prozent auf 1.685,33 Punkte. An der Technologiebörse Nasdaq verlor der Auswahlindex Nasdaq 100 (NASDAQ 100) 0,24 Prozent auf 3.068,95 Punkte.

    Die Zahl der noch nicht vollständig abgeschlossenen Hausverkäufe war im Juni zum Vormonat um 0,4 Prozent zurückgegangen. Volkswirte hatten mit einem Minus von 1,0 Prozent gerechnet.

    Im insgesamt relativ ruhigen Handel zogen in erster Linie Fusions- und Übernahmevorhaben in der Werbe- und der Biotech-Branche die Aufmerksamkeit auf sich./ck/he

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX um 12.000 Punkte -- ifo-Index steigt überraschend -- RWE: Hohe Abschreibungen vermiesen Bilanz -- Abschreibungen belasten Bayer -- Fresenius, thyssenkrupp im Fokus

Esprit kommt operativ voran. TOM TAILOR will in Markenpflege und Online-Handel investieren. Managerschreck Carl Icahn: Was will der Milliardär mit Bristol-Myers Squibb-Aktien?. Lloyds verdient deutlich mehr. Deutsche Post erteilt Telekom neuen Großauftrag. Iberdrola mit mehr Gewinn. Warum Mega-Deals wie Kraft Heinz-Unilever platzen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So haben sich Apple, SAP, Zalando und Co. entwickelt
Jetzt durchklicken
Die Millionen-Dollar-URLs
Jetzt durchklicken
Welche Airline schneidet am besten ab?
Jetzt durchklicken
Wer verzeichnet den höchsten Umsatz?
Jetzt durchklicken
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Wertpapiere besitzen Sie?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Allianz840400
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
BMW AG519000
CommerzbankCBK100
Siemens AG723610
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
GAZPROM PJSC (spons. ADRs)903276
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Nordex AGA0D655