01.02.2013 00:57
Bewerten
 (0)

Aktien New York Schluss: Leichte Verluste nach Unternehmenszahlen

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Aktien an der Wall Street haben zum Monatsende überwiegend leicht im Minus geendet. Die enttäuschenden Quartalsberichte einiger Unternehmen hätten den Marktakteuren einen willkommenen Grund geliefert, Gewinne mitzunehmen, sagte ein Aktienanalyst und verwies auf den guten ins neue Jahr. Im Januar summierten sich die Gewinne des Dow Jones Industrial Average (Dow Jones) auf 5,8 Prozent, verglichen mit einem Dezember-Plus von lediglich 0,6 Prozent. Am Donnerstag sank der Leitindex um 0,36 Prozent auf 13.860,58 Punkten. Der breit gefasste S&P-500-Index (S&P 500) fiel um 0,26 Prozent auf 1.498,11 Punkte. Der Auswahlindex Nasdaq 100 (NASDAQ 100) (NASDAQ 100) verlor ebenfalls 0,26 Prozent auf 2.731,53 Punkte und der Nasdaq-Composite-Index (NASDAQ Composite) verlor 0,01 Prozent auf 3.142,13 Punkte.

 

    Die am Donnerstag veröffentlichten Konjunkturdaten fielen gemischt aus: Die Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe waren überraschend stark gestiegen. In der Vorwoche hatten sie noch den niedrigsten Stand seit fünf Jahren erreicht. Die Einkommen der US-Verbraucher hatten im Schlussquartal 2012 so stark zugelegt wie seit neun Jahren nicht mehr. Die Konsumausgaben waren jedoch hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Die Stimmung unter den Einkaufsmanagern in der Region Chicago im Januar hatte sich unerwartet deutlich verbessert./edh/he

 

Heute im Fokus

DAX stärker -- Asiens Börsen in Rot -- Deutsche Bank erwägt offenbar miliardenschweren Anleihenrückkauf -- 'Star Wars' verhilft Disney zu Rekord-Quartalsgewinn

BMW startet mit Rekordabsatz ins Jahr. Carlsberg baut nach Jahresverlust auf Asien-Nachfrage. Heidelberger Druckmaschinen schreibt Nettogewinn. Bierdurst der Amerikaner beschert Heineken Gewinnplus. Aurubis startet mit Verlust ins laufende Geschäftsjahr. Twitter vor Umsatzplus. GM ruft über 400.000 Wagen zurück.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?