21.12.2012 22:24
Bewerten
 (0)

Aktien New York Schluss: Verluste - Haushaltsgespräche stocken

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die ausgebliebene Einigung im US-Haushaltsstreit hat den New Yorker Börsen am Freitag einen schwachen Wochenausklang eingebrockt. Durchwachsene Konjunkturdaten traten angesichts der Fokussierung auf die sogenannte Haushaltsklippe einmal mehr in den Hintergrund. Ohne Einigung drohen zum Jahreswechsel automatische Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen. Außerdem stand der "Große Verfall" an den Terminmärkten auf der Agenda.

 

    Der Dow Jones Industrial (Dow Jones) schloss 0,91 Prozent tiefer bei 13,190,84 Punkten. Auf Wochensicht behauptete der Leitindex zwar ein Plus von 0,43 Prozent. Die Jahresbilanz fällt mit plus acht Prozent aber bisher vergleichsweise bescheiden aus. Der Dax (DAX) liegt kurz vor dem Jahresende mit einem Anstieg um 29 Prozent weit vorn, und selbst der Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) als Leitindex der Eurozone schaffte ungeachtet der europäischen Schuldenkrise ein Kursplus von gut 14 Prozent.

 

    Der breit gefasste US-Index S&P 500 verlor am Freitag 0,94 Prozent auf 1.430,15 Punkte, schnitt mit einem Jahresgewinn von knapp 14 Prozent aber immerhin fast so gut wie der EuroStoxx ab. An der Technologiebörse Nasdaq sank der Composite-Index (NASDAQ Composite) vor dem Wochenende um 0,96 Prozent auf 3.021,01 Punkte, und der Auswahlindex Nasdaq 100 (NASDAQ 100) gab um 1,07 Prozent auf 2.664,67 Punkte nach./gl/jha/

 

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX schließt nach ifo-Daten im Plus -- Verizon macht Yahoo-Deal perfekt -- VW-Konzern wohl trotz Diesel-Krise Halbjahres-Absatzkönig -- Sartorius, Daimler, Tesla im Fokus

Neue Spekulationen über Marktstart des Apple Car. US-Telekom-Rivale Sprint weiter tief in den roten Zahlen. Allianz will sich bei Pimco stärker einmischen. Nintendo-Aktie stürzt ab - Ernüchterung über "Pokémon Go". ifo-Geschäftsklima trübt sich nach Brexit-Votum nur leicht ein. Philips schlägt sich erneut besser als gedacht.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?