21.02.2013 22:14
Bewerten
 (0)

Aktien New York Schluss: Verluste - Verunsicherung und schwacher Philly Fed

    NEW YORK (dpa-AFX) - Unsicherheit über ein womöglich vorzeitiges Ende der US-Anleihekäufe sowie teils schwache Konjunkturdaten haben am Donnerstag die US-Börsen belastet. Der Dow Jones Industrial Average (DJIA) (Dow Jones) schloss mit minus 0,34 Prozent bei 13.880,62 Punkten und weitete damit seine Vortagesverluste etwas aus. Für den marktbreiten S&P-500-Index (S&P 500) ging es um 0,63 Prozent auf 1.502,42 Punkte abwärts. An der Technologiebörse Nasdaq verlor der Composite-Index (NASDAQ Composite) 1,04 Prozent auf 3.131,49 Punkte. Der Auswahlindex Nasdaq 100 (NASDAQ 100) büßte ebenfalls 1,04 Prozent ein und schloss bei 2.711,51 Punkten.

 

    Das jüngste Sitzungsprotokoll der US-Notenbank hatte bereits am Mittwoch die Wall Street belastet, da offenbar weiter über ein früheres Ende des erst im Dezember beschlossenen Anleihekaufprogramms diskutiert wird. Zur weltweiten Verunsicherung trugen zusätzlich Warnungen der chinesischen Regierung vor einer Überhitzung am Immobilienmarkt bei.

 

    Hinzu kam nun, dass die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe überraschend gestiegen waren und sich das Geschäftsklima in der Region Philadelphia im Februar überraschend weiter eingetrübt hatte. "Dass der wohl wichtigste regionale Stimmungsindikator Nordamerikas regelrecht eingebrochen ist, war eine deutlich negative Überraschung", sagte Analyst Tobias Basse von der NordLB. Der Blick auf die Details sei dagegen aber nicht ganz so unerfreulich./ck/he

 

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Nikkei bricht um über 5 Prozent ein -- TUI verringert operativen Verlust -- Henkel-Chef sieht finanziellen Spielraum für Zukäufe -- Deutsche Bank, Lufthansa im Fokus

Energie-Agentur erwartet 2016 keine Stabilisierung der Ölmärkte. Fast 200 Millionen Dollar schweres Aktien-Geschenk für Google-Chef. Brain beim Börsendebüt unter Druck. George Soros wettet gegen den chinesischen Yuan. Conti pumpt Milliardensumme in Nutzfahrzeugreifen-Werk in USA. Globale Konjunktursorgen treffen deutsche Industrie hart. Sanofi traut sich kein Gewinnplus zu.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?