06.08.2013 22:22
Bewerten
(0)

Aktien New York Schluss: Verluste nach guten Konjunkturdaten

DRUCKEN
    NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Aktienmarkt hat nach den Rekordständen aus der Vorwoche am Dienstag den zweiten Tag in Folge Verluste eingefahren. Schuld sind nach Ansicht von Börsianern weiterhin gute Konjunkturdaten. Diese sorgten demnach wegen der Erwartung eines baldigen Endes von Anleihekäufen durch die US-Notenbank für Zurückhaltung bei Anlegern. Der Dow Jones Industrial (Dow Jones) reagierte mit Abschlägen: Er verlor 0,60 Prozent auf 15.518,74 Punkte. Der breitere S&P 500 gab 0,57 Prozent auf 1.697,37 Punkte ab und fiel damit wieder unter die 1.700-Punkte-Marke, die er vergangenen Donnerstag erstmals überschritten hatte. Auch der technologielastige Nasdaq-100-Index (NASDAQ 100) konnte sich dem schwächeren Umfeld nicht entgegenstemmen und sank um 0,67 Prozent auf 3.122,20 Punkte.

    Das Defizit in der Handelsbilanz der Vereinigten Staaten war im Juni unerwartet stark gesunken und markierte den niedrigsten Stand seit fast vier Jahren. Ein Teil der Kursverluste sei auf die Angst vor der Drosselung der US-Geldpolitik wegen der guten Daten zurückzuführen, sagte ein Vermögensverwalter in New York. Zwar sei ihm nicht ersichtlich, wie eine gute Konjunktur schädlich für den Aktienmarkt sein könne, aber einige am Markt sähen das wohl so. Analysten von Goldman Sachs und Barclays hatten ihre Schätzungen für das US-Wirtschaftswachstum in diesem Jahr erhöht und dabei auch auf die guten Daten der Handelsbilanz verwiesen.

    Die Hoffnungen mancher Investoren, der Arbeitsmarktbericht vom Freitag sei enttäuschend genug gewesen, um die Fed vorerst von einer Straffung der Geldpolitik abzuhalten, dürfte mit den guten Konjunkturdaten auch des heutigen Tages abebben, kommentierte Marktstratege Ishaq Siddiqi von ETX Capital. Eine Rede des Präsidenten der regionalen Notenbank von Chicago gab den Anlegern keine neuen Erkenntnisse über den Zeitpunkt für das sogenannte "Tapering". US-Notenbankmitglied Charles Evans schloss zwar den in der Diskussion stehenden September-Termin nicht aus. Es gebe aber keinen festen Zeitplan für den Ausstieg, versicherte er./men/he

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX um Nulllinie -- Bitcoin erstmals über 8.000 Dollar -- ProSiebenSat.1-Chef geht vorzeitig -- Alibaba kauft sich bei Chinas größtem SB-Warenhausbetreiber ein -- Air Berlin, Covestro im Fokus

Nordex-Aktie tiefrot: Angst vor weiterem Geschäftsabschwung belastet. VW will Ausschüttungsquote erhöhen. Roche-Aktie zündet Kursfeuerwerk. Nach Rauswurf von Apple: Diese Aktien hat George Soros aktuell im Portfolio. Acht Großbanken verhandeln wohl mit EU Devisenkartell-Vergleich.

Top-Rankings

Diese Aktien hat George Soros im Depot
Welche ist die größte Aktienposition?
KW 46: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Neuer Platz Eins
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2017
Wer verdiente am meisten?
Die wertvollsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2017
Welches Unternehmen macht das Rennen?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Die besten Städte für Londoner Banker
Welche Stadt bietet die meisten Vorteile?
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass eine Jamaika-Koalition zustande kommt?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
GAZPROM903276
EVOTEC AG566480
Daimler AG710000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
CommerzbankCBK100
GeelyA0CACX
Apple Inc.865985
E.ON SEENAG99
Siemens AG723610
Allianz840400
AIXTRON SEA0WMPJ
BP plc (British Petrol)850517