23.08.2013 22:23
Bewerten
 (0)

Aktien New York Schluss: Vortagesgewinne ausgebaut - Immobiliendaten schwach

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben am Freitag ihre Vortagesgewinne ausgebaut. Auf schwache Immobiliendaten reagierte der Dow Jones Industrial (Dow Jones) nur kurzfristig leicht negativ. Mit plus 0,31 Prozent auf 15.010,36 Punkten ging er schließlich knapp unter seinem kurz vor Börsenschluss erreichten Tageshoch in das Wochenende. Insgesamt bewegte sich der US-Leitindex allerdings nur in einer recht engen Handelsspanne. Im Wochenverlauf büßte er 0,48 Prozent ein. Der S&P-500-Index (S&P 500) gewann 0,39 Prozent auf 1.663,50 Punkte. Der Nasdaq-100-Index (NASDAQ 100) stieg um 0,72 Prozent auf 3.124,27 Punkte.

    Die Verkäufe neuer Häuser waren im Juli überraschend eingebrochen. Im Vergleich zum Vormonat fielen sie um etwas mehr als 13 Prozent. Das war der stärkste Rückgang seit Mai 2010. Volkswirte hatten nur ein Minus von zwei Prozent erwartet. Zudem fiel der Anstieg im Vormonat deutlich schwächer aus als zunächst berechnet. "Diese Daten können wieder als Hinweis darauf gesehen werden, dass die Notenbank Fed ihre milliardenschweren Anleihekäufe zur Ankurbelung der Wirtschaft doch nicht so rasch zurückfahren könnte", sagte Marktstratege Ishaq Siddiqi von ETX Capital. "Und so etwas begrüßt der Markt."/ck/zb

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX gewinnt kräftig -- Xetra-Handel wieder aufgenommen -- BoJ lockert Geldpolitik -- Goldpreis fällt auf Vierjahrestief -- Citigroup, Lanxess, Starbucks, Groupon, LinkedIn im Fokus

Solarworld baut Fertigung in USA aus. Royal Bank of Scotland schafft Gewinn. GoPro-Aktie legt rund 18 Prozent zu. Sharp mit Gewinnrückgang. Deutschlands Einzelhandelsumsatz mit starkem Rückgang. Sony mit höherem Quartalsverlust. AB Inbev enttäuscht beim Gewinn. Android-Miterfinder Andy Rubin verlässt Google. Fuchs Petrolub wächst stärker als erwartet.
In welchen europäischen Ländern ist das Preisniveau besonders hoch?

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. Denken Sie auch, dass der Staat mehr investieren sollte?