07.01.2013 16:20
Bewerten
 (0)

Aktien New York: Schwächer - Gewinnmitnahmen vor Start der Berichtssaison

    NEW YORK (dpa-AFX) - Einen Tag vor dem Start der US-Berichtssaison sind die US-Börsen zu Wochenauftakt mit moderaten Verlusten in den Handel gestartet. Der Dow Jones fiel am Montag nach einer halben Handelsstunde um 0,46 Prozent auf 13.372,96 Punkte, nachdem der Leitindex in der Vorwoche wegen des in letzter Minute beigelegten Budgetstreits um fast vier Prozent zugelegt hatte. Der breiter gefasste S&P-500-Index (S&P 500) gab um 0,45 Prozent auf 1.459,86 Punkte nach. An der Nasdaq ging es für den technologielastigen Composite-Index (NASDAQ Composite) um 0,41 Prozent auf 3.088,89 Punkte bergab und der Auswahlindex Nasdaq 100 (NASDAQ 100) lag in ähnlichem Maße im Minus bei 2.712,40 Punkten.

 

    Nach der guten Entwicklung des Aktienmarktes in der Vorwoche dürften sich die Investoren vor dem Auftakt der Berichtssaison eher zurückhalten, sagten Börsianer. Zudem habe die Euphorie über den Kompromiss im US-Haushaltsstreit nachgelassen, und in diesem Umfeld setzten Anleger offenbar erst einmal auf Gewinnmitnahmen. Mit Spannung wird bereits auf die Zahlen zum vierten Quartal des Aluminiumkonzerns Alcoa gewartet. Das vom ehemaligen Siemens-Chef (Siemens) Klaus Kleinfeld geführte Unternehmen eröffnet am Dienstag nach Börsenschluss traditionell die Berichtssaison in den USA./tih/he

 

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu Siemens AG

  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09:41 UhrSiemens Equal weightBarclays Capital
27.06.2016Siemens buyMerrill Lynch & Co., Inc.
27.06.2016Siemens buyCitigroup Corp.
21.06.2016Siemens NeutralBNP PARIBAS
21.06.2016Siemens buyJefferies & Company Inc.
27.06.2016Siemens buyMerrill Lynch & Co., Inc.
27.06.2016Siemens buyCitigroup Corp.
21.06.2016Siemens buyJefferies & Company Inc.
21.06.2016Siemens buySociété Générale Group S.A. (SG)
20.06.2016Siemens buyCitigroup Corp.
09:41 UhrSiemens Equal weightBarclays Capital
21.06.2016Siemens NeutralBNP PARIBAS
20.06.2016Siemens HoldBaader Wertpapierhandelsbank
20.06.2016Siemens HaltenIndependent Research GmbH
20.06.2016Siemens Equal-WeightMorgan Stanley
20.01.2016Siemens UnderweightBarclays Capital
09.12.2015Siemens UnderweightBarclays Capital
13.11.2015Siemens UnderweightMorgan Stanley
13.11.2015Siemens UnderweightBarclays Capital
11.11.2015Siemens UnderweightMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX erholt sich -- Asiens Börsen schließen uneins -- Soros wettet gegen Deutsche Bank -- Abgasaffäre in USA kostet VW wohl über 15 Milliarden Dollar -- Großbritannien-Rating gesenkt

Microsoft zahlt 10.000 Dollar für "Zwangsupdate" auf Windows 10. Line setzt Preisspanne für Aktien fest. Euro und Pfund auf moderatem Erholungskurs. Chef von kriselndem Airbag-Hersteller Takata kündigt Rücktritt an. Ölpreise legen moderat zu. Strom bleibt für Verbraucher teuer.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?