24.07.2012 11:19
Bewerten
 (0)

Aktien TecDax: Moderate Erholung - Software AG nach Zahlen plus 9%

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Dank der Kursgewinne einiger Schwergewichte hat sich der TecDax (TecDAX) am Dienstag etwas erholt. Am späten Vormittag stieg der Auswahlindex für deutsche Technologiewerte um 0,23 Prozent auf 747,00 Punkte. Im Fokus stand eine ganze Reihe von Unternehmenszahlen. Die Aktien der Software AG (Software), die tags zuvor noch unter dem Weggang eines weiteren Managers gelitten hatten, verteuerten sich um knapp neun Prozent und nahmen damit den Spitzenplatz ein. Dank starker Lizenzerlöse hatte der SAP-Konkurrent im zweiten Quartal deutlich mehr umgesetzt als von Experten erwartet.

 

    Auch einige Solarwerte gehörten zu den Favoriten der Anleger. So gewannen Solarworld (SolarWorld) ungeachtet einer Kurszielsenkung knapp acht Prozent und SMA Solar (SMA Solar Technology) rückten um anderthalb Prozent vor. Das Diagnostik-und Biotechunternehmen Stratec Biomedical (STRATEC Biomedical) profitiert derweil weiter von einer hohen Nachfrage nach bereits etablierten Produkten. Die Aktien verloren dennoch bei sehr dünnen Umsätzen 0,75 Prozent.

 

    Die Kontron-Titel (Kontron) reagierten mit einem Kursrutsch von gut elf Prozent auf enttäuschende Zahlen und einen gesenkten Ausblick. Equinet strich die Kaufempfehlung für die Aktie des Minicomputer-Herstellers und stellte sie unter Beobachtung. Bei Dialog Semiconductor sorgten die Quartalszahlen für ebenfalls deutliche Verluste von mehr als neun Prozent. Börsianer sprachen von gemischten Zahlen des Halbleiterherstellers und einem enttäuschenden Umsatzausblick für das dritte Quartal./gl/ag

 

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu Software AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Software AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.04.2016Software HaltenIndependent Research GmbH
27.04.2016Software NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.04.2016Software NeutralUBS AG
26.04.2016Software kaufenDZ-Bank AG
26.04.2016Software Neutralequinet AG
26.04.2016Software kaufenDZ-Bank AG
14.04.2016Software buyOddo Seydler Bank AG
14.04.2016Software buyBaader Wertpapierhandelsbank
13.04.2016Software buyBaader Wertpapierhandelsbank
12.04.2016Software buyBaader Wertpapierhandelsbank
28.04.2016Software HaltenIndependent Research GmbH
27.04.2016Software NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.04.2016Software NeutralUBS AG
26.04.2016Software Neutralequinet AG
26.04.2016Software HoldKepler Cheuvreux
20.04.2016Software UnderweightMorgan Stanley
14.04.2016Software verkaufenCredit Suisse Group
14.04.2016Software UnderweightBarclays Capital
13.04.2016Software SellSociété Générale Group S.A. (SG)
13.04.2016Software SellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Software AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX deutlich im Minus -- Asiens Börsen schwächer -- Carl Icahn steigt bei Apple aus -- Amazon kann Umsatz steigern -- Öl- und Gaspreise belasten BASF -- LinkedIn mit kräftigem Umsatzplus

Georg Thoma verlässt den Aufsichtsrat der Deutschen Bank. Banken-Sorgenkind RBS erneut mit hohem Verlust. Conti ist nach gutem Jahresstart optimistischer für das Gesamtjahr. Swiss Re verdient zum Jahresstart weniger. Amgen hebt nach starkem Quartal erneut Jahresprognose an.
Die schönsten Geldscheine der Welt
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Diese Promis haben den Staat um Millionen betrogen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will am Diesel als Kraftstoff für Autos trotz Kritik an Abgasmanipulationen festhalten. Wie stehen Sie zum Diesel?