13.08.2012 16:19
Bewerten
 (0)

Allianz Deutschland verbessert operatives Ergebnis

Alle Geschäftsfelder
Die Allianz Deutschland hat trotz Finanzkrise das operative Ergebnis in allen Geschäftsfeldern verbessert.
Der operative Gewinn stieg im ersten Halbjahr 2012 um 21,6 Prozent auf 1 Milliarde Euro. Zu dieser Entwicklung trugen vor allem höhere Kapitalanlageergebnisse in der Lebens- und Krankenversicherung sowie ein verbessertes versicherungstechnisches Ergebnis in der Schaden- und Unfallversicherung bei.

   Für das Gesamtjahr 2012 bleibt die deutsche Tochter der Allianz SE vorsichtig. Zwar rechnet der Versicherer sowohl in der Schaden- und Unfallversicherung als auch bei Krankenversicherungen mit einem Anstieg der Beitragseinnahmen. Dagegen wird bei den Lebensversicherungen weiterhin ein Rückgang erwartet. Grund sind weniger Einmalbeiträge in diesem Bereich. Zudem belastet das aktuell unsichere Marktumfeld weiterhin die Ertragslage des Bankgeschäfts. Aus diesem Grund bestätigt das Unternehmen, dass der Umsatz voraussichtlich unter dem Vorjahresniveau liegen wird.

   Trotzdem geht Allianz Deutschland weiterhin davon aus, dass sich das operative Ergebnis spürbar verbessert, sofern sich keine außergewöhnlichen Belastungen aus Naturkatastrophen, Großschäden und der Entwicklung an den Kapitalmärkten ergeben.

   Kontakt zur Autorin: alexandra.edinger@dowjones.com    DJG/aed/mgo  (END) Dow Jones Newswires  August 13, 2012 05:18 ET (09:18 GMT)   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 05 18 AM EDT 08-13-12

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Wechsel in die WirtschaftEx-Gesundheitsminister Bahr wechselt zur AllianzErneut wechselt ein ehemaliger Top-Politiker in die Wirtschaft: Ex-Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) wird vom 1. November an Generalbevollmächtigter der Allianz Private Krankenversicherung, wie die Allianz am Montag in München mitteilte.
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.09.2014Allianz buyKepler Cheuvreux
30.09.2014Allianz buyGoldman Sachs Group Inc.
30.09.2014Allianz buyGoldman Sachs Group Inc.
30.09.2014Allianz buyS&P Capital IQ
30.09.2014Allianz market-performBernstein Research
30.09.2014Allianz buyKepler Cheuvreux
30.09.2014Allianz buyGoldman Sachs Group Inc.
30.09.2014Allianz buyGoldman Sachs Group Inc.
30.09.2014Allianz buyS&P Capital IQ
29.09.2014Allianz kaufenIndependent Research GmbH
30.09.2014Allianz market-performBernstein Research
29.09.2014Allianz HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
29.09.2014Allianz HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
29.09.2014Allianz HoldDeutsche Bank AG
29.09.2014Allianz NeutralCredit Suisse Group
07.07.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
15.05.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
14.05.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
08.05.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
17.04.2014Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt mit deutlichem Plus -- Dow kaum bewegt -- Microsoft zeigt neues Windows -- eBay will PayPal an die Börse bringen -- Zalando: Sind Privatanleger nicht erwünscht? -- Deutsche Bank im Fokus

BaFin könnte BlackRock mit empfindlicher Strafe belegen. Air Berlin kämpft um gemeinsame Flüge mit Etihad. Johnson & Johnson will Alios Biopharma für 1,75 Milliarden US-Dollar übernehmen. EU lässt Russland-Sanktionen in Kraft. Ford-Gewinnwarnung setzt Branche unter Druck. Rocket Internet startet Essens-Lieferdienst in Berlin.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Index of Economic Freedom 2014

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

mehr Top Rankings

Umfrage

Justizminister Maas will Banken verpflichten, ihre Dispozinssätze auf Ihrer Internetseite zu veröffentlichen. Was halten Sie davon?